Lovefilm Kündigen – Leicht verständlich erklärt

Was muss ich beachten? - Welche Fristen muss ich einhalten?

Fernsehen

Die Mitgliedschaft beim Online-Verleih Anbieter Lovefilm bietet eine enorme Vielfalt an Bestsellern aller Genres wie Komödien, Trickfilme oder Thriller, welche zu unterschiedlichen Paketpreisen ausgeliehen werden können. Geregelt wird die Mitgliedschaft durch festgeschriebene AGB worin auch die Voraussetzungen und Bedingungen zum Lovefilm Kündigen deutlich definiert wird. Wie diese Regelungen im Detail festgeschrieben und geregelt sind, dazu nun in den folgenden Abschnitten eine ausführliche Darlegung aller Besonderheiten zum Thema Mitgliedschaft und Kündigung.

Video on Demand vergleich

Artikelserie zum Thema Lovefilm

  1. Lovefilm Alles Wissenswerte
  2. Lovefilm Pakete – Vergleich
  3. Lovefilm Preise und Leistungsunterschiede
  4. Lovefilm Qualität von Bild und Ton
  5. Lovefilm auf dem Fernseher 
  6. Lovefilm Abspielgeräte – weitere Endgeräte
  7. Lovefilm Wiki – Fragen und Antworten
  8. Lovefilm Testen – 30 Tage kostenlos
  9. Lovefilm Kündigen – Leicht erklärt
  10. Alternativen zu Lovefilm 
  11. Lovefilm oder Maxdome
  12. Lovefilm oder iTunes

Update (Februar 2014): Aus Lovefilm wird Amazon Instant Video – Nähere Infos gibt es HIER*

Wie kann ich Lovefilm kündigen?

Beim Lovefilm Kündigen muss unter zwei Merkmalen unterschieden werden, diese sind abhängig von der Art der Mitgliedschaft dieses Online-Verleih-Anbieters. Beginnen wir mit der einfachen Variante, diese besteht aus einer kostenlosen 30 Tage Testphase, welche sich automatisch nach Ablauf in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft umwandelt, es sei denn, vor Beendigung dieses Testzeitraumes wurde rechtzeitig vom Rücktrittsrecht (schriftliche Kündigung) gebrauch gemacht. Hierbei ist keine Angabe von Gründen erforderlich, sondern eine einfache Kündigung reicht hierbei vollkommen aus.

Bei einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft sieht die Kündigungsfrist bereits anders aus, diese kann monatlich gekündigt werden, und zwar mindestens 24 Stunden vor dem nächsten Abbuchungstag muss diese schriftlich beim Anbieter eingereicht worden sein. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bereits ausgeliehene DVDs innerhalb einer Woche an den Online-Verleih Lovefilm zurückgesendet und eingegangen sein müssen, andernfalls verlängert sich das bestehende Abonnement um weitere 30 Tage.

Die für eine Kündigung erforderlichen Formulare sind im Internet zu finden wie zum Beispiel beim Anbieter Contractix unter der folgenden Adresse: https://www.contractix.de/kuendigung/lovefilm

In einer nun folgenden kurzen Auflistung noch einmal alle wichtigen Punkte zusammengestellt:

  • Einhaltung der erforderlichen Kündigungsfristen.
  • Ausgeliehene DVDs rechtzeitig an den Online-Verleih Lovefilm zurücksenden.
  • Vorgedruckte Formulare ausfüllen und entweder auf dem Postweg oder via E-Mail an Lovefilm abschicken.
  • Formulare sind im Internet zu finden.

Welche Fristen muss ich einhalten?

Alle für eine Kündigung der Mitgliedschaft beim Online-Verleih Anbieter Lovefilm sind in den AGB eindeutig geregelt und festgeschrieben. Bei einer 30 Tage Testphase muss unbedingt rechtzeitig vor Ablauf in schriftlicher Form gekündigt werden, andernfalls wandelt sich dieses Abonnement automatisch in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft um. Eine bereits bestehende kostenpflichtige Mitgliedschaft kann monatlich gekündigt werden, dies sollte mindestens 24 Stunden vor dem nächsten Abbuchungstag erfolgt sein, dazu eignet sich am besten ein vorgedrucktes Formular, welche im Internet zu finden sind. Ausgeliehene noch im persönlichen Besitz befindliche DVDs sind ab Kündigungszeitraum innerhalb sieben Tagen an den Anbieter Lovefilm zurückzusenden, sollten diese nicht rechtzeitig eingegangen sein, verlängert sich das Abonnement um weitere 30 Tage.

Anbieter die mit Lovefilm vergleichbar sind