Zubehör für Kletter- und Schaukelgerüste: Alles was Du darüber wissen musst!

,

Was wäre ein Klettergerüst ohne Schaukel und / oder Rutsche? In Kinderaugen sicherlich nur halb so spannend. Daher überrascht es nicht, dass zumindest eines der beiden ein gefühltes Must-Have ist. Aber auch anderes Zubehör für Klettergerüste und Türme kann wahre Begeisterungsstürme auslösen. Schließlich lieben es viele Kinder, zu klettern. Und in diesem Bereich ist die Auswahl an Griffen, Seilen, Netzen, Wänden und Leitern wahrlich groß. Dass dabei schon einmal ein kleiner Absturz inklusive ist, muss ja nicht weiter schlimm sein. Für diese Fälle gibt es ja Fallschutzmatten und Sand. Wo es sich auch prima weiter spielen lässt …

Die besten Acht: Abwechslungsreiches Zubehör für Klettergerüste

Klettergriffe für Kletterwand

Keine Kletterwand ohne die dazu passenden Griffe. Gerade, wenn du eine individuelle Kletterwand planen möchtest, bietet sich der separate Kauf von Griffen an. Mit dem 15-teiligen GO!elements Set bist du hier direkt auf der sicheren Seite. Hier erhältst du Steine in drei verschiedenen Größen von klein bis groß und in fünf verschiedenen Farben (jeweils drei Mal blau, grün, gelb, orange und rot). Im Paket enthalten sind auch 30 Schrauben (M8x40, verzinkt) sowie die dazugehörigen Einschlagmuttern und Unterlegscheiben. So bringst du die Griffe schnell und unkompliziert an der zukünftigen Kletterwand an.

Wo diese dann später steht, ist selbstverständlich deiner eigenen Fantasie überlassen, denn die Griffe sind sowohl In- als auch Outdoor-tauglich (UV- und witterungsbeständig). Darüber hinaus sind sie SGS-Spielzeug-geprüft (inklusive Schadstoffprüfung) und lassen sich leicht reinigen. Also perfekt für Kinder zwischen 3 und 13 Jahren, die hoch hinaus wollen!

Outdoor Kletterwand

Bei dir ist noch eine tragfähige Holzwand frei? Dann ist die wetterfeste Gartenpirat Outdoor Kletterwand OW4 mit 20 Griffen wahrscheinlich ein heißer Kandidat, um das neue Zubehör für Klettergerüste in deinem Garten oder Haus zu werden! Sie nimmt insgesamt eine Größe von 2,88 m² ein, die sich auf vier Wandplatten à 120 x 60 cm verteilt und verfügt über 72 vorbereitete Kletterstein-Befestigungspunkte.

In puncto Material besteht sie aus 13-schichtigem, 1,8 cm starken Birkenholz-Siebdruckplatte und ist pro Platte mit bis zu 150 Kilogramm Gewicht belastbar. Dazu kommen noch 5 kleine gelbe, 10 mittelgroße blaue und 5 große rote Klettersteine, die jeweils unterschiedlich geformt sind. Ebenfalls im Gesamtpaket enthalten sind Dübel, Schrauben und Schutzkappen. Also alles, was du für eine sichere und stabile Befestigung benötigst. Von daher: Hier haben nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene Spaß. Ideal für einen kurzweiligen Nachmittag mit der ganzen Familie.

Kletterseil für Schaukelgestell

Klettern? Oder lieber schaukeln? Warum nicht beides gleichzeitig? Das Kletterseil mit Teller aus robustem PE-Material macht es möglich! Hier trifft ein festes Seil auf hochwertige Plastikringe ohne scharfe Kanten und ergeben eine haltbare und stabile Mischung, die selbst schwungvollen Kindern zwischen 3 und 12 Jahren standhält. Und sogar Erwachsene (unter 100 Kilogramm) dürfen hier ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. Ein cleveres Zubehör für Klettergerüste und Türme, wenn du aus Platzgründen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchtest.

Kletterstange für Spielturm

Gerade bei höheren Klettergerüsten oder Spieltürmen sorgt eine Kletter- und Rutschstange oft für große Begeisterung bei kleineren und größeren Kindern. Wie gut, dass es für diese Fälle die Feuerwehrstange gibt. Sie besteht aus einem Stück und kann leicht montiert werden. (Wobei sich das Einbetonieren im Boden anbietet). Mit abgerundeten Ecken und Kanten sowie Witterungsbeständigkeit und UV-Resistenz ist sie ein langlebiges Zubehör. Gleichzeitig sorgen die frische rote Farbe und die Länge von 2,7 Metern (Durchmesser 3,2 Zentimeter) dafür, dass sie garantiert gerne und oft genutzt werden wird.

Kletterleiter für Kinder

Kletterleitern gehören zu den klassischen Must-Haves im Bereich von Zubehör für Klettergerüste und Türme. In der großen Mehrheit denken die meisten Menschen dabei an die typisch zweidimensionalen, aber flexiblen Leitern. Du auch? Dann ist jetzt damit Schluss, denn die Kletterturm – Kletter-Leiter ist dreidimensional, also ein wenig wie in Rohr, konzipiert. Mit einer Höhe von gut 230 cm und einem maximalen Benutzungsgewicht von 50kg ist sie optimal für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und kann spielend einfach montiert werden.

Kletternetz für Klettergerüst

Du besitzt noch einen stabilen großen Holzrahmen, der zu einem Klettergerüst werden könnte, weißt aber noch nicht genau, wie das funktionieren soll? Dann ist das Kletternetz mit einer Fläche von 200 x 100 Zentimetern und einer Maschenweite von 25 x 25 Zentimetern ja vielleicht genau richtig? Die Seile aus Polypropylen und die PP-Seilverbindungen sorgen für eine hohe Langlebigkeit. Gleichzeitig helfen die 5 oberen Seilenden inklusive Achterhaken (verzinkter Stahl) und die seitlichen 8 Enden (ebenfalls mit den entsprechenden Achterhaken) dafür, dass du das Seil an Balken mit einem Durchmesser von bis zu 9 Zentimetern sicher befestigen kannst.

Fallschutzmatten für den Außenbereich

Fallschutzmatten wie die von vidaXL sind ein wirklich schlaues Zubehör für Klettergerüste und Türme. Denn gerade beim Klettern oder Stangen-Herunterrutschen fällt ein Kind schon einmal überraschend herunter oder hat beim Rutschen deutlich mehr Schwung drauf als gedacht. Ein stoßdämpfendes und abfederndes System wie das von vidaXL sorgt dafür, dass Fälle aus einer Höhe von knapp einem Meter glimpflicher ausgehen. Parallel dazu sorgt die offenporige Oberflächenstruktur für einen guten Grip, wirkt sich also rutschhemmend aus. Und auch die sechs 0,5 x 0,5 Meter großen Gummigranulat-Platten selbst bleiben durch ihr Eigengewicht (etwa 4,8 Kilogramm) sicher an Ort und Stelle. Hinzu kommen bei den 3 Zentimeter dicken Platten eine hohe Wetter-, Hitze- und Witterungsbeständigkeit.

Spielsand für Sandkästen

Ein Klettergerüst oder einen Spielturm mit einem Sandkasten zu verbinden, kann sich als tolle Idee erweisen. Logisch, dass dann der richtige Spielsand nicht fehlen darf. Der A&G heute Quarzsand für Sandkästen ist TÜV-Nord-geprüft und doppelt gesiebt. Er besteht aus größtenteils aus feinem, keimfreien Quarzsand mit einer gerundeten Körnung, entspricht den chemisch-bakteriellen Vorgaben der DIN EN 71/3 – Norm (Sicherheit für Kinderspielzeuge) und ist sowohl katzen- als auch hundeabweisend. Der wahre Clou liegt aber in seinem schon bei der Lieferung geringen, aber zweifelsfrei vorhandenen Feuchtigkeitsgrad. So gelingen Sandburgen auf Anhieb. Und auch wenn Kinder einfach nur gerne buddeln, rutscht der Sand nicht sofort nach.