Was ist Modern Dance? Tanzform & Geschichte

Es ist spannend, sich mit dem Modern Dance auseinanderzusetzen, einer Tanzform, die sich in der Tanzwelt einen unverwechselbaren Platz geschaffen hat. Die meisten Tanzbegeisterten sind vermutlich mehr mit dem Ballett vertraut, doch es lohnt sich, über den Tellerrand hinaus zu schauen und andere Tanzstile wie den Modern Dance zu erforschen, der die Balletttechnik ergänzen und verbessern kann.

Eine Rebellion gegen das Ballett

Modern Dance entstand Ende des 19. Jahrhunderts als eine Art Rebellion gegen die strikten Regeln des Balletts. Die Künstlerinnen und Künstler dieser Zeit waren bestrebt, neue Techniken zu entwickeln, die weniger eingefahren und freier waren. In diesem neuen Tanzstil wurde die strenge Ballettkleidung – das Tutu – durch weiche, fließende Kleidungsstücke ersetzt. Die Kleider waren oft lang und bestanden aus leichtem, seidigem Stoff, der sich während der Bewegung wunderbar in den Wind einschwingen konnte.

Die Ästhetik des Modern Dance

Im Modern Dance ist die Bewegungsfreiheit zentral. Die Tänzerinnen und Tänzer streben fließende, ganzheitliche Körperbewegungen an und der Boden wird häufig in die Choreographien eingebunden. Dies steht in starkem Kontrast zur steifen Haltung, die das Ballett vorschreibt. Man kann bereits an diesen Bewegungsmustern eine klare Weiterentwicklung der Balletttechniken im Modern Dance erkennen.

Darüber hinaus unterscheidet sich die Musik im Modern Dance von der klassischen Ballettmusik. Sie ist experimenteller, moderner und gibt oft unterschiedliche Bewegungsmuster vor. Dabei wird nicht mehr auf die klassischen Komponisten zurückgegriffen.

Ballet and Modern Dance: (Third edition) (E) (World of Art)
Ballet and Modern Dance: (Third edition) (E) (World of Art)*
von Au, Susan
  • Used Book in Good Condition
 Preis: € 13,50 Preis prüfen & Details*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung: 1. März 2024 um 13:50 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Pioniere des Modern Dance

Im Bereich des Modern Dance gibt es viele bemerkenswerte Tänzerinnen und Tänzer, die ihren Beitrag zur Entwicklung dieser Tanzform geleistet haben. Zwei solche Pioniere sind Doris Humphrey und Charles Weidman, die den lyrischen Stil des Modern Dance mitbegründet haben. Sie haben den Boden in ihren Choreographien stark einbezogen und Bewegungen wie Bodenrollen und Bogenwege integriert, die in der klassischen Ballettform nicht vorkommen.

Eine weitere bedeutende Figur ist Martha Graham, die eine minimalistische Technik entwickelte, die auf der einen Seite intuitiv und auf der anderen Seite voller Details und Feinheiten ist, die erst einmal verinnerlicht werden müssen.

Alvin Ailey ist ebenfalls ein bekannter Name in der Welt des Modern Dance. Er ist vor allem durch die Gründung seiner multinationalen Tanzkompanie bekannt geworden und hat den Modern Dance in viele große Tanzschulen gebracht.

Lyrical, Modern, & Contemporary Dance... what's the difference?

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Kontinuierliche Weiterentwicklung des Modern Dance

Wie im Ballett und vielen anderen Tanzformen, entwickelt sich auch der Modern Dance ständig weiter. Es gibt keinen einzigen Ursprung, sondern vielmehr verschiedene Einflüsse und Interpretationen auf der ganzen Welt. So finden sich beispielsweise in einigen Modern Dance Choreographien Einflüsse aus dem indischen oder afrikanischen Tanz.

Die Entwicklung des Modern Dance ist stark durch verschiedene Generationen von Tänzerinnen und Tänzern geprägt. Beginnt man mit der Recherche Ende des 19. Jahrhunderts, findet man eine ganz andere Tanzform als bei der Betrachtung zeitgenössischer Modern Dance Stücke. Es ist faszinierend zu sehen, wie viel experimentiert wird und wie breit das Feld ständig wird.

Es gibt also die Möglichkeit, seine eigene Modern Dance Technik zu entwickeln und weiterzugeben. Doch bevor man sich in die Entwicklung neuer Techniken stürzt, sollte man sich zuerst mit den Grundlagen des Modern Dance vertraut machen. Wie ein Dozent einmal gesagt hat: „Man muss die Regeln kennen, um sie zu brechen.“

Fazit

Modern Dance ist eine faszinierende und vielseitige Tanzform, die sich immer weiterentwickelt. Es lohnt sich, sich mit dieser Tanzrichtung auseinanderzusetzen und ihre vielen Facetten zu erkunden. Sei es die Geschichte, die berühmten Tänzerinnen und Tänzer, die verschiedenen Stile oder die ständige Weiterentwicklung – der Modern Dance hat viele spannende Aspekte zu bieten. Wenn Du Lust bekommen hast, Modern Dance selbt zu lernen, dann besuch doch mal nach einen Kurs bei D!’s Dance School.