Lebara oder Lycamobile – günstig mit dem Handy im Ausland telefonieren

günstige Tarife zum Telefonieren, SMS schreiben und mobil surfen im Ausland

Mobilfunkanbieter

Mit der voranschreitenden Globalisierung und der Vernetzung der Erde erhalten wir immer mehr Kontakt zu Menschen aller Herren Länder. Das können natürlich Geschäftspartner sein, aber auch die Familie, Freunde oder auch der eigene Partner. Natürlich möchte man hier ganz normal Kontakt halten, wie man es in Deutschland auch tun würde. Neben dem Internet, das natürlich keine ständige Erreichbarkeit bieten muss, kann auch der herkömmliche telefonische Kontakt in Anspruch genommen werden, der allerdings mit einigen zusätzlichen Kosten verbunden ist. Leider wird nicht so günstig ins Ausland telefoniert, wie innerhalb des Landes, jedoch gibt es zahlreiche Anbieter, die hier einige Vergünstigungen bieten. Nachfolgend werden zwei bewährte Anbieter kurz vorgestellt.

In einem älteren Artikel habe ich bereits Ausführlich über die Smartphone Nutzung im Ausland berichtet und eine Anbieter vorgestellt.

Lebara oder Lycamobile – Direkter Preis- Leistungsvergleich

Ich habe beide mal näher angeschaut, um euch einen kleinen Eindruck zu vermitteln. [info icon=“info“ ]Wichtig: Diese Tabelle beruht auf dem Stand vom 03.10.2013. Da sich Angebote täglich ändern können, spiegelt diese Tabelle natürlich nicht aktuelle Ergebnisse wieder. Sie soll lediglich einen Eindruck zu den Preis- Leistungsunterschieden vermitteln. (Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten)[/info]

Stand: 03.10.13LebaraLycamobile
Inland: Festnetz9 Cent1 Cent
Inland: gleiches Netz9 Centkostenlos
Inland: anderes Netz9 Cent9 Cent
Inland: SMS15 Cent15 Cent
Internet Flatrate:500 MB / Monat für 9,90 €400 MB / Monat für 19,00 €
Brasilien: Mobil | Festnetz | SMS9 Cent | 1 Cent | 15 Cent9 Cent | 1 Cent | 15 Cent
China: Mobil | Festnetz | SMS3 Cent | 1 Cent | 15 Cent3 Cent | 1 Cent | 15 Cent
Türkei: Mobil | Festnetz | SMS15 Cent | 5 Cent | 15 Cent1 Cent | 9 Cent | 15 Cent
USA: Mobil | Festnetz | SMS1 Cent | 1 Cent | 15 Cent1 Cent | 1 Cent | 15 Cent
und viele mehr.alle Tarife anzeigenalle Tarife anzeigen

Lebara – Mobile Tarife

Lebara ist ein Anbieter, der seine Angebote und Tarife komplett auf die Verwendung von Prepaid Simkarten stützt. Das ist ein erster Vorteil für den Kunden, denn dieser bleibt vor hohen Rechnungen bewahrt und hat nur das Guthaben zur Verfügung, das er vorher auch aufgeladen hat. Der Kunde telefoniert mit Lebara in einem Standarttarif, für den er eine ausführliche Preisliste im Internet einsehen kann. So sind zahlreiche Länder aufgelistet, über die der Preis pro telefonierte Minute, aber auch pro SMS und geladenes Megabyte eingesehen werden kann.

Die Einzelpreise schwanken zwar von Land zu Land, sind allerdings sehr günstig und liegen im unteren Centbereich. Das macht das Telefonieren ins Ausland wesentlich attraktiver und auch sicherer. Die Simkarte ist natürlich auch in Deutschland zu sehr günstigen Preisen in Verbindung und kann ganz kostenlos bestellt werden.

Lesenswert: ausführlicher Test von Lebara

Lycamobile – Tarife für das Ausland

Auch Lycamobile setzt bei seinen Angeboten auf die Verwendung von Prepaid-Simkarten, welche kostenlos angeboten werden. Neben den normalen günstigen Tarifen zum Telefonieren, Surfen und Schreiben von Nachrichten bietet Lycamobile aber auch besondere Pakete für das Ausland an. So telefoniert man von Lycamobile in Deutschland zu Lycamobile in den USA vollkommen kostenlos. Weiterhin werden zahlreiche Pakete mit Freiminuten und –SMS angeboten und auch entsprechend günstige Tarife für die Internetnutzung. Zwar kann hier nicht von richtigen Flatrates gesprochen werden, jedoch sind die Kapazitäten der Pakete so bemessen, dass sie einer Flatrate sehr nahe kommen.

Sehr vorteilhaft an den Zusatzoptionen ist, dass diese nicht verpflichtend sind und beispielsweise auch nur für einen einzelnen Monat hinzu gebucht werden können. So hat der Nutzer die vollste Verfügung im Urlaub und auch auf Geschäftsreisen, ohne dabei das ganze Jahr über zusätzliche Kosten verbuchen zu müssen.

Lesenswert: Bericht über Lycamobile

Lebara oder Lycamobile? Mein Fazit

Für die Handynutzung im Ausland und auch das Telefonieren ins Ausland sind beide Anbieter sehr günstig. Sie lassen sich aber dennoch gut differenzieren, da Lebara mehr für das gelegentliche Telefonieren ins Ausland geeignet ist, da der Grundtarif sehr günstig ist. Lycamobile hingegen eignet sich besser für Nutzer, die häufig im Ausland unterwegs sind und für die sich deswegen die angebotenen Pakete sehr lohnen.

Direkt zu Lebara*  Direkt zu Lycamobile*