Flatrate Tarife für LTE Sticks – Vergleichstabelle

Was benötige ich in für LTE? - Lohnt sich LTE in Deutschland? - Deutschlandkarte Netzabdeckung von LTE

Mobilfunkanbieter

Seit Anfang 2011 kann auch in Deutschland das LTE Netz genutzt werden. Gegenüber dem UMTS hat LTE deutliche Vorteile. Diese liegen vor allem in der stabileren Bandbreite, höheren Geschwindigkeiten und größere Reichweite.


Werbung

Lohnt sich LTE in Deutschland?

Derzeit sind die LTE Tarife noch recht überschaubar erhältlich. Sie werden auch nur von den Providern direkt angeboten. Doch weitere LTE Tarife von Service-Providern werden in Zukunft kommen und dann auch Schwung in die Preispolitik bringen. Bei den aktuellen Tarifen wird derzeit zwischen LTE Mobile, also via Surfstick für unterwegs und LTE zu Hause, inklusive Festnetz-Flatrate unterschieden. In beiden Segmenten werden unterschiedliche Tarife mit verschiedenen Endgeräten angeboten. Aktuell sind LTE Surfsticks die schnellste Verbindung. LTE steht ohnehin für Long Term Evolution und bezeichnet einen sehr hohen und schnellen Datenstandard. LTE soll künftig die bisherigen Standards wie HSDPA und UMTS ablösen.

Wissenswert: Deutschlandkarte zur Netzabdeckung von LTE

Was benötige ich in für LTE?

Die LTE Technik wurde komplett neu entwickelt. Das Buchen eines LTE-Tarifes alleine nutzt nicht viel, denn dafür ist auch eine spezielle Hardware erforderlich. Bei den aktuellen LTE Tarifen werden derzeit Frequenzen zwischen 800 und 2.600 Megahertz genutzt. Die Tarife für einen LTE Surfstick variieren zwischen circa 18 Euro bis 40 Euro im Monat. Bei den meisten Anbietern ist bei Abschluss eines Tarifes der Surfstick für nur einen Euro erhältlich. Es gibt aber auch Tarife bei denen der Surfstick für bis zu 50 Euro bezahlt werden muss. Abhängig vom Anbieter und dem Tarif wird die Geschwindigkeit zwischen drei und 30 Gigabyte pro Monat gedrosselt. Dabei erfolgt die Drosselung maximal auf 384 kbit/s.

Empfehlung: passende Hardware die LTE kann!

Fazit: Flatrate Tarife für LTE Sticks?

LTE Surfstick Tarife sind derzeit noch relativ teuer. Aber die verbesserte Technik spricht für sich. Durch Service-Provider dürfte aber diese Technik bald deutlich günstiger werden.

Teile diesen Beitrag