Der Whirlpool als Wohltat für den Geist und Körper

Der Whirlpool im Außenbereich unter freiem Sternenhimmel lässt keine Wünsche mehr übrig. Die Entspannungsoase löst den Stress des Tages ab. Das herrlich prickelnde Sprudelbad ist eine Wohltat für Geist, Körper und Seele. Durch den Wasserdruck und die angenehme Wärme wird das eigene Wohlbefinden und ein Vielfaches gesteigert.

Der Whirlpool als Stresskiller

Im Jahre 1956 entwickelten die italienischen Gebrüder Jacuzzi in den USA das erste Whirlpool-System. Das herumwirbelnde Wasser (whirl) befindet sich in einem Becken (pool). Alternativ wird der Whirlpool nach seinen Entdeckern Jacuzzi genannt. Ein Bad im Whirlpool ist förderlich für den Schlaf. Zudem bewirkt der blubbernde Wasserdruck:

  • Linderung der Durchblutungsstörungen
  • hilft bei muskulären Schmerzen
  • regt positiv den Stoffwechsel an
  • stärkt das Immunsystem

Die Hydromassage wird zudem in der Physiotherapie und in der Krankengymnastik angewendet.

Eine Wellnessoase für die Sinne

Die wohltuende Wirkung des Whirlpools kann noch durch weitere entspannende Elemente ergänzt werden:

  • Aromatherapie
  • Farblichttherapie durch den Einsatz von förderlichen Lichtquellen
  • Klangtherapie durch Abspielen von schöner Musik

Bei der Klangtherapie werden Soundsysteme mit Subwoofern eingesetzt. Diese übertragen die Schwingungen der Klänge auf die Wasseroberfläche. Die massierenden Funktionen, welche aus Wasser, Wärme und Luft entstehen erzeugen die Hydromassage. In der Regel wird der Pool mit 36 Grad Celsius befüllt. Die Massagedüsen stimulieren angenehm. Umso mehr Wasservolumen durch die Poolleitungen durchgepresst werden, umso höher ist der Massagedruck.

Ist der Whirlpool im Garten laut?

„Die Frage kommt automatisch auf, ob der Whirlpool die Nachbarschaft stören könnte. Eine Pumpe ist nicht vollständig geräuscharm. Damit das Wasser warm wird, ist es vonnöten, dass die Pumpe ungefähr eine Stunde lang die Wassertemperatur entsprechend erhöht“ so die Experten von Schwimmbad-Sauna-Whirlpool.de auf Anfrage

Vor allem in den Abendstunden stellt sich die Frage, ob dies erlaubt ist? Die Richtwerte der Geräuschentwicklung müssen rechtlich eingehalten werden. Diese belaufen sich in reinen Wohngebieten bis 22.00 Uhr bei 50 dB (A). In Gewerbegebieten sind es 65 dB (A). Diese Werte gelten als zumutbar. In der Nacht wird der Grenzwert auf 35 bzw. 50 dB (A) gesenkt. Beim Kauf eines Whirlpools sollte darauf geachtet werden. In der Regel sind die Pumpen leise und werden in der Nachbarschaft nicht wahrgenommen.

Auf welchen Untergrund kann ein Whirlpool gebaut werden?

Der Untergrund ist für den Whirlpool im Außenbereich elementar wichtig. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Untergrund auszuwählen.

  • Kies- oder Splittbett
  • Pflastersteine
  • Steinplatten
  • Beton
  • Holzboden

Alternativ besteht die Möglichkeit, den Whirlpool zu versenken. Ist schon ein stabiler und geeigneter Untergrund vorhanden, bietet dies die Ideallösung. Es sollte darauf geachtet werden, dass gerade in der kalten Jahreszeit ein kurzer Weg zum Whirlpool vom Haus aus gewählt werden kann. Es sollte zudem darauf geachtet werden, dass so wenig wie möglich witterungsbedingte Einflüsse dem Whirlpool schaden können.

Die kostengünstigste Variante ist ein Kies- oder Splittbett. Der Whirlpool sollte nicht direkt auf die Rasenfläche gesetzt werden. Die Betonplatte ist eine besonders tragfähige und stabile Variante. Besonders geeignete für große Whirlpools. Steinplatten oder Pflastersteine sind genauso geeignet und sehen chic aus. Die Holzvariante sieht besonders elegant auf Terrassen aus.

Was kostet ein Outdoor Whirlpool? Das sollten Sie beachten! | SPA Deluxe

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
AngebotBestseller Nr. 1
Whirlpool aufblasbar BRAST MSpa Tekapo für 6 Personen 185x185cm In-Outdoor Pool 132 Massagedüsen Timer Heizung Aufblasfunktion per Knopfdruck TÜV geprüft Bubble Spa Wellness Massage
  • Unser TÜV/GS- geprüfter Whirlpool TEKAPO für 6 Personen bietet Ihnen mit 132 Massagedüsen Luxus-Wohlfühl-Feeling in bewährter MSpa-Qualität im trautem Heim oder im Garten bei ganzjähriger...
  • Unser Whirlpool TEKAPO ist zusätzlich mit einem in dieser Preisklasse nie dagewesenen UVC-Desinfektions-Generator ausgestattet, der neben dem ausgeklügelten automatischen Filtersystem und dem...
  • Dank seiner quadratischen Form 185x185cm ist unser aufblasbarer Whirlpool TEKAPO optimal auch an schwierige Platzverhältnisse im Innen- und Außenbereich z.B. auf Balkonen und Terassen angepasst, mit...
  • Die wasserfeste LED-Vollfunktions-Fernbedienung, automatischer Filterwechsel-Alarm, Anti-Rutsch-Boden, patentierte PTC-Heiztechnologie 20-40°C mit Energiespar-Timer, Alu-Isolierabdeckung und...
  • Gesamtleistung: 2.100 Watt, 1.500 Watt Heizung + 600 Watt Massagedüsen, Spannung: 220-240V/50Hz mit 5,10 Meter Anschlusskabel, Filterpumpe: 12V/35W, 1.325 Liter/h, 6-Schicht verstärktes...

Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 um 01:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ist ein Whirlpool im Freien genehmigungspflichtig?

Für einen Pool ab einer Größe von mehr als 100 Kubikmetern bedarf es einer Einholung einer baulichen Genehmigung. Durchaus kann es möglich sein, dass unter gewissen lokalen Voraussetzung schon ab einem Volumen von 50 Kubikmetern eine Baugenehmigung erforderlich ist. Im Zweifelsfall sollte bei der zuständigen Behörde nachgefragt werden. Ein fertiggestellter Whirlpool, zum Beispiel ein aufblasbarer Whirlpool, bedarf in der Regel keiner Genehmigung, da keine baulichen Maßnahmen erfolgen. Die Grenzwerte für die Wärmepumpe müssen eingehalten werden. Zumeist sind die Pumpen nicht zu hören.

Ist es möglich einen Whirlpool in die Wohnung zu stellen?

In der Regel stehen die meisten Whirlpools im Freien. Lediglich 10 Prozent installieren den Whirlpool im Hausinneren. In diesen Fällen wird größtenteils ein Spabereich im Keller geschaffen. Alternativ wird ein kleiner Whirlpool im Badezimmer eingebaut. Durch die entstehende Feuchtigkeit sollte abgeklärt werden, ob die Räumlichkeiten sich für die Installation eines Whirlpools eignen. Wer einen Feuchtraum realisieren möchte, ist darauf zu achten, dass keine Kondensat- oder Schimmelbildung möglich ist.

Fazit: Ein Whirlpool ist vor allem im Außenbereich eine persönliche Bereicherung. Solange ausreichend Platz zur Verfügung ist, entsteht eine herrliche Wohlfühloase, welche das gesamte Jahr genutzt werden kann.