Aktuelle E-Commerce Trends und Veränderungen im Marketing

Insbesondere im E-Commerce Bereich findet man praktisch jährlich neue Trends, die auch unmittelbare Auswirkungen auf das Marketing und damit das Unternehmertum in Deutschland haben. Obwohl man beim Internet-Handel einem globalen Trend unterliegt, gibt es entsprechende Mittel und Wege, wie dem Trend auch Einhalt zu gewähren ist. Jeder Unternehmer steht praktisch schon am Jahresanfang in den Startlöchern, um die neuen Trends zu erkennen und sein Geschäftsmodell danach auszurichten.

Grundsätzlich muss man feststellen, dass der E-Commerce Handel in erster Linie durch Warenlieferungen geprägt ist. Dienstleistungen werden zwar zunehmend über das Internet erworben (man denke zum Beispiel an Software Updates oder ähnliche Produkte), können in der letzten Zeit jedoch einen Aufschwung erleben. Mit einem Grunde für diese Entwicklung ist mitunter Corona COVID 19, da die Zunahme von Video Konferenzen zu beobachten ist. Damit erscheint auch ein Anstieg des E-Commerce Bereichs im Dienstleistungssektor beobachtbar zu sein. Man sollte aber davon ausgehen, dass die Warensendung auch in Zukunft dominierend sein wird. Die Zukunft des E-Commerce wird sich daher auch rasch verändern und man sieht anhand der aktuellen Entwicklung, dass die Veränderungen sehr rasch eintreten können. Oft braucht es dazu nur einen externen Auslöser.

Neue und alte Veränderungen – Muster erkennen und daraus lernen

Um wirtschaftlich als Unternehmer erfolgreich tätig sein zu können, muss man auf Veränderungen in der Struktur rasch reagieren können. Technologien verändern sich sehr rasch und man muss sich als Unternehmer darauf einstellen. Es gilt also nach dem Motto zu handeln, dass man sehr schnell reagieren muss und die richtigen Schritte zu setzen hat. Ein wesentlicher Bereich ist die Sicherheit. Gerade im Hinblick auf die zunehmende Dominanz des Internethandels im Bereich der Lieferung von Dienstleistungen geht es um Sicherheitsbelange.

What are the hottest trends in e-commerce in 2020?
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Sicherheit geht vor – Worauf Unternehmen achten müssen?

Die logische Konsequenz aus dieser Sichtweise ist, dass bei Missachtung dieser Strategie ein erhebliches Sicherheitsrisiko die Folge sein wird. Dadurch entgeht dem Unternehmen nicht nur ein wirtschaftlicher Erfolg, sondern er riskiert auch Hacker-Angriffe von außen. Damit würde im schlimmsten Fall auch der Handel stillstehen. Man muss auch die aktuellen Entwicklungen beim Social Marketing beachten. Online Marketing verändert die Gewohnheiten der Kunden. Damit muss man sich anhand der aktuellen Entwicklungen entsprechend orientieren und den Kundenbedürfnissen annähern. Enorme Herausforderungen sind bezüglich der Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.