Step-by-Step-Anleitung: Eine unvergessliche 70er-Jahre Mottoparty – Dekorationsideen und Kostüme

Willkommen zu unserem Ratgeber-Artikel für eine unvergessliche 70er-Jahre Mottoparty! Die 70er-Jahre waren eine Zeit des Wandels, des Ausdrucks und der ikonischen Mode. Durch die Ausrichtung einer Mottoparty im Stil der 70er-Jahre kannst du deine Gäste auf eine Reise in eine vergangene Ära mitnehmen und eine einzigartige Atmosphäre voller Nostalgie und Spaß schaffen.

Eine 70er-Jahre Mottoparty bietet eine fantastische Gelegenheit, um in die schillernde Welt von Disco, Hippie-Kultur und Retro-Chic einzutauchen. Es ist eine Zeit, in der kreative Outfits, bunte Dekorationen und mitreißende Musik die Norm war. Indem du die passenden Dekorationsideen und Kostüme wählst, kannst du eine einladende Atmosphäre schaffen und sicherstellen, dass deine Gäste das Gefühl haben, Teil dieser legendären Ära zu sein.

Diese Party ist nicht nur eine Gelegenheit, um Spaß zu haben und zu tanzen, sondern auch eine Möglichkeit, sich von der alltäglichen Routine zu lösen und in eine Ära einzutauchen, die für ihre kulturellen und musikalischen Einflüsse bekannt ist. Von den psychedelischen Farben und Formen bis hin zur ikonischen Mode der Zeit – eine 70er-Jahre Mottoparty bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um kreativ zu werden und sich von der Masse abzuheben.

In diesem Ratgeber-Artikel werden wir dich Schritt für Schritt durch die Planung und Umsetzung einer unvergesslichen 70er-Jahre Mottoparty führen. Wir werden uns auf zwei zentrale Aspekte konzentrieren: Dekorationen und Kostüme. Du wirst erfahren, wie du den richtigen Veranstaltungsort wählst, eine einladende Atmosphäre schaffst und die Gäste mit authentischen 70er-Jahre Dekorationen beeindruckst. Außerdem geben wir dir Tipps und Inspiration für die Auswahl der richtigen Kostüme, um sicherzustellen, dass sich jeder Gast in die Zeit zurückversetzt fühlt.

Also schnapp dir deine Schlaghosen, dein Glitzer und deine Plattensammlung und lass uns gemeinsam eine unvergessliche 70er-Jahre Mottoparty planen!

Aurasky 70er Thema Party Dekorationen, 45pcs 70er Jahre Deko Luftschlangen HäNgende Wirbel Party Decken Deko, Bunte 70er Rückblick Geburtstag Party Neon Rock Hippie Zubehör Disco Retro Partybedarf
Aurasky 70er Thema Party Dekorationen, 45pcs 70er Jahre Deko Luftschlangen HäNgende Wirbel Party Decken Deko, Bunte 70er Rückblick Geburtstag Party Neon Rock Hippie Zubehör Disco Retro Partybedarf*
von Aurasky
  • 70er deko paket beinhaltet: 45 stück party-Hängedekorationen im 70er jahre deko, darunter 15-Stil-Hängeetiketten mit 15 Einzelwirbeldekorationen deko spiralen, 15 Doppelspiraldekorationen deko spiralen.
  • 70er jahre deko Größe: Die Größe jeder 70er jahre deko hängeetiketten beträgt ca. 16 x 15cm.
  • Hochwertiges Material: 70er Jahre hängende Wirbel sind aus hochwertigem Kartonpapier, wunderschön bedruckt, Diese 70er-Jahre-Retro-Party-Ornamente sind robust und zuverlässig, um sie bei verschiedenen Party-Anlässen mehrmals anzuwenden.
  • Einfach zu installieren: Diese 70er Party-Deckenwirbeldekorationen sind einfach aufzubauen; Verwenden Sie einfach die Schnalle zwischen dem Wirbel und dem Karton und hängen Sie sie dort auf, wo Sie sie dekorieren möchten;
  • Weit verbreitete Anwendungen: Diese Folienspiral-Hängewirbel können an der Decke oder an anderen Orten wie Fenstern, Kaminsimsen , überhängen, türen, bögen, ästen an bäumen usw. Sie eignen sich für Hip-Hop-Partys, Retro-Partys, Rockpartys, 70er-Disco-Partys und so weiter.
 Preis: € 8,99 Preis prüfen & Details*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung: 1. März 2024 um 13:31 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Partyvorbereitungen

Bevor du deine 70er-Jahre Mottoparty planst, sind einige Vorbereitungen erforderlich, um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft. Hier sind die wichtigsten Schritte, die du beachten solltest:

Wahl des richtigen Veranstaltungsortes:

  • Suche nach einem passenden Ort, der genügend Platz für deine Gäste bietet und das gewünschte 70er-Jahre Ambiente unterstützt.
  • Idealerweise könntest du eine private Residenz, eine Partylocation mit Retro-Flair oder sogar deinen eigenen Garten nutzen.

Festlegung des Datums und der Uhrzeit:

  • Wähle ein Datum, an dem die meisten deiner Gäste verfügbar sind.
  • Überlege auch, ob du die Party tagsüber oder abends veranstalten möchtest, um die Atmosphäre zu beeinflussen.

Einladungen und RSVP:

  • Gestalte Einladungen im Stil der 70er-Jahre, beispielsweise mit bunten Mustern und Schriftarten.
  • Vergiss nicht, alle wichtigen Details wie Ort, Datum, Uhrzeit und eine Aufforderung zur Kostümierung zu erwähnen.
  • Bitte um eine frühzeitige Rückmeldung (RSVP), um die Gästeliste und die Planung zu erleichtern.

Musikplanung und Playlist:

  • Erstelle eine Playlist mit den besten Hits aus den 70er-Jahren, die während der Party abgespielt werden soll.
  • Berücksichtige verschiedene Genres wie Disco, Rock, Funk und Soul, um eine vielfältige musikalische Atmosphäre zu schaffen.
  • Wenn du die Möglichkeit hast, eine Live-Band oder einen DJ zu engagieren, umso besser!

Denke daran, dass eine sorgfältige Planung und Organisation der Schlüssel zum Erfolg deiner 70er-Jahre Mottoparty sind. Indem du diese Partyvorbereitungen im Voraus erledigst, kannst du sicherstellen, dass deine Gäste eine großartige Zeit haben und sich in die faszinierende Welt der 70er-Jahre zurückversetzt fühlen.

Dekorationsideen

Die richtigen Dekorationen sind entscheidend, um eine authentische 70er-Jahre Atmosphäre für deine Mottoparty zu schaffen. Hier sind einige kreative Ideen, wie du deine Partylocation in ein Retro-Paradies verwandeln kannst:

Farbschema und Stimmung:

  • Wähle ein Farbschema, das typisch für die 70er-Jahre ist. Kombinationen wie Orange und Braun, Gelb und Grün oder auch bunte Regenbogenfarben sind ideal, um den Spirit der Zeit einzufangen.
  • Die 70er-Jahre waren geprägt von einer lässigen und entspannten Atmosphäre. Versuche, diese Stimmung durch weiche Beleuchtung, warme Farbtöne und gemütliche Sitzgelegenheiten zu reflektieren.

Wand- und Raumdekoration:

  1. Flower Power: Blumen und Peace-Zeichen
  • Dekoriere die Wände mit großen Blumenmotiven oder Flower-Power-Mustern.
  • Hänge Friedenssymbole und bunte Girlanden auf, um den Hippie-Vibe zu verstärken.
  1. Psychedelische Muster und Farben:
  • Verwende Wandbehänge oder Tücher mit psychedelischen Mustern, um den Raum zum Leben zu erwecken.
  • Platzieren Sie bunte Kissen auf Sitzgelegenheiten und legen Sie Teppiche mit auffälligen Mustern auf den Boden.
  1. Diskokugeln und Glitzer:
  • Eine Diskokugel darf auf keiner 70er-Jahre Mottoparty fehlen. Hänge sie im Raum auf und sorge für funkelnde Lichteffekte.
  • Streue Glitzer auf den Tischen oder dekoriere damit Accessoires und Dekorationsstücke.

Tischdekoration:

  1. Vinylschallplatten als Untersetzer oder Tischdekoration:
  • Verwende echte Vinylschallplatten als Untersetzer oder dekoriere sie mit Kerzen in Gläsern und Blumen.
  • Stelle kleine Plattenspieler als Tischdekoration auf, um einen zusätzlichen Retro-Touch zu erzeugen.
  1. Hippie-inspirierte Tischdecken und Servietten:
  • Wähle bunte Tischdecken und Servietten mit Blumenmustern oder Batik-Designs.
  • Platziere Vintage-Vasen mit frischen Blumen oder Kunstblumen als Mittelpunkt auf den Tischen.
  1. Lava-Lampen und Kerzenständer:
  • Lava-Lampen sind ein charakteristisches Element der 70er-Jahre. Stelle sie auf den Tischen oder an den Ecken des Raumes auf, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.
  • Verwende Kerzenständer in verschiedenen Größen und Formen, um eine gemütliche Beleuchtung zu erzeugen.

Beleuchtung:

  1. Schwarzlicht und Neonröhren:
  • Verwende Schwarzlichtlampen, um fluoreszierende Elemente wie Poster, Wandbilder oder Kostüme zum Leuchten zu bringen.
  • Platziere Neonröhren entlang der Wände oder um den DJ-Bereich, um den Disco-Flair zu verstärken.
  1. Bunte Lampions und Girlanden:
  • Hänge bunte Papierlampions oder Lichterketten im Raum auf, um eine
  • verspielte und festliche Atmosphäre zu schaffen.
  • Verwende bunte Girlanden oder Wimpelketten, um den Raum zu dekorieren und eine fröhliche Stimmung zu erzeugen.

Mit diesen Dekorationsideen kannst du deine Partylocation in ein echtes 70er-Jahre Paradies verwandeln. Kombiniere verschiedene Elemente, um eine vielfältige und lebendige Atmosphäre zu schaffen. Denke daran, dass Details wichtig sind, also achte auf kleine Akzente wie Retro-Poster, Vintage-Schallplatten oder Nostalgie-Gegenstände, um das Ambiente authentisch zu gestalten.

Das Dekor ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen 70er-Jahre Mottoparty. Wenn du die Zeit und Mühe investierst, um eine nostalgische und einladende Atmosphäre zu schaffen, werden sich deine Gäste in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen und eine unvergessliche Zeit auf deiner Party erleben.

70er Disco-Look

Kostüme und Accessoires

Bei einer 70er-Jahre Mottoparty sind die richtigen Kostüme und Accessoires entscheidend, um den Look und das Feeling dieser Ära einzufangen. Hier sind einige Ideen, wie du dich und deine Gäste im authentischen 70er-Jahre Stil kleiden kannst:

Mode der 70er-Jahre:

  1. Hippie-Stil: Schlaghosen, Batik, lange Röcke, Blumenkränze
  • Trage Schlaghosen in leuchtenden Farben oder mit Paisley-Mustern.
  • Entscheide dich für Batik-Shirts oder -Kleider, um den typischen Hippie-Look zu erzeugen. Oder besorg dir ein Hippie Kostüm von der Stange.
  • Ergänze dein Outfit mit langen, fließenden Röcken, Fransenwesten und Blumenkränzen für die Haare.
  1. Disco-Look: Glitzer, Schlaghosen, Plateauschuhe, Federn
  • Wähle eng anliegende Schlaghosen oder Glitzerleggings für einen Disco-Look.
  • Trage Oberteile mit Pailletten oder Glitzer, um dich im Rampenlicht zu präsentieren.
  • Ergänze dein Outfit mit Plateauschuhen, Federschmuck und großen Sonnenbrillen für den ultimativen Disco-Vibe.
  1. Punks und Rocker: Lederjacken, Nieten, Band-Shirts
  • Entscheide dich für eine coole Lederjacke oder einen Nietenbesetzten Mantel für den rebellischen Punk-Look.
  • Trage Band-Shirts von Rockgrößen der 70er-Jahre und kombiniere sie mit engen Jeans oder Lederhosen.
  • Füge Accessoires wie Nietenarmbänder, Bandanas und Sonnenbrillen mit dunklen Gläsern hinzu.

Accessoires und Frisuren:

  1. Sonnenbrillen, Stirnbänder, Peace-Zeichen-Schmuck
  • Trage bunte, runde Sonnenbrillen oder verspiegelte Gläser für einen Hippie- oder Disco-Look.
  • Binde dir ein Stirnband um den Kopf, am besten mit Blumenmuster oder aus bunten Stoffen.
  • Verwende Schmuckstücke mit Peace-Zeichen, lange Ketten oder bunte Armbänder, um deinen Look zu ergänzen.
  1. Afrokämme, Perücken und bunte Haarschmuck
  • Styling ist entscheidend für den authentischen 70er-Jahre Look. Verwende einen Afrokamm, um dein Haar voluminös zu stylen.
  • Du kannst auch Perücken in verschiedenen Farben und Stilen verwenden, um deinen Look zu verändern.
  • Ergänze deine Frisur mit bunten Haarspangen, Blumen oder Haarbändern mit Schleifen.

Verkleidungstipps für Gäste, die keine Kostüme haben:

  • Für Gäste, die keine speziellen Kostüme haben, kannst du Alternativen anbieten, wie z.B. eine Verkleidungsecke mit Accessoires und Kleidungsstücken, die sie ausleihen können.
  • Ermögliche ihnen auch, einfache 70er-Jahre Accessoires wie bunte Sonnenbrillen, Perücken oder Schmuckstücke

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Aktivitäten und Unterhaltung

Eine 70er-Jahre Mottoparty ermöglicht nicht nur, sich großartig zu kleiden und in die Vergangenheit einzutauchen, sondern auch verschiedene Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten, um die Stimmung aufrechtzuerhalten. Hier sind einige Ideen, wie du deine Gäste begeistern kannst:

Tanzwettbewerbe und Disko-Show:

  • Organisiere einen Tanzwettbewerb, bei dem die Gäste ihr bestes Disco-Moves präsentieren können.
  • Stelle eine Disko-Show auf die Beine, entweder mit einer professionellen Tanzgruppe oder indem du talentierte Gäste einlädst, um ihr Können zu zeigen.

Karaoke-Session:

  • Stelle eine Karaoke-Anlage auf und lade die Gäste ein, ihre Lieblingshits aus den 70er-Jahren zum Besten zu geben.
  • Bereite eine Auswahl an Songs vor, die typisch für die Zeit sind, und ermutige die Gäste, ihre innere Rock- oder Disko-Diva zum Vorschein zu bringen.

Foto-Box mit Requisiten:

  • Richte einen Foto-Box-Bereich ein, der mit verschiedenen Requisiten im 70er-Jahre Stil ausgestattet ist.
  • Biete lustige Accessoires wie Perücken, Hüte, Sonnenbrillen, Schnurrbärte und aufblasbare Gitarren an, damit die Gäste lustige Erinnerungsfotos machen können.

70er-Jahre Trivia-Spiel:

  • Erstelle ein Quiz mit Fragen zur Musik, Mode, Filmen und Ereignissen der 70er-Jahre.
  • Teile die Gäste in Teams auf und lass sie gegeneinander antreten, um zu sehen, wer das meiste Wissen über diese Ära hat.

Live-Band oder DJ:

  • Wenn dein Budget es zulässt, engagiere eine Live-Band, die Hits aus den 70er-Jahren spielt, um die Party in Schwung zu bringen.
  • Alternativ kannst du einen DJ engagieren, der eine Playlist mit den besten Songs der Zeit zusammenstellt und für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgt.

Tanzunterricht:

  • Ermögliche deinen Gästen, einige ikonische Tanzschritte der 70er-Jahre zu erlernen, wie den Hustle, den Bus Stop oder den Bump.
  • Engagiere einen professionellen Tänzer oder suche nach Videoanleitungen, um den Gästen die Grundlagen beizubringen und die Tanzfläche zum Beben zu bringen.

Retro-Spiele und Aktivitäten:

  • Stelle Retro-Spiele wie Twister, Tischtennis oder Air Hockey zur Verfügung, um die Gäste zu unterhalten.
  • Organisiere einen Limbo-Wettbewerb oder ein Hula-Hoop-Spiel, um den Spaßfaktor zu erhöhen.

Mit diesen Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten kannst du sicherstellen, dass deine 70er-Jahre Mottoparty den Gästen in Erinnerung bleibt. Wähle diejenigen aus, die am besten zu deinem Veranstaltungsort und Budget passen, und sorge dafür, dass die Gäste eine großartige Zeit haben und in die aufregende Welt der 70er-Jahre eintauchen können.

Essen und Getränke

Um deine 70er-Jahre Mottoparty komplett zu machen, solltest du auch das passende Essen und die richtigen Getränke im Stil der Zeit servieren. Hier sind einige Vorschläge für Speisen und Getränke, die perfekt zur Atmosphäre deiner Party passen:

Fingerfood und Snacks:

  • Mini-Käsefondue: Serviere kleine Fondue-Sets mit geschmolzenem Käse und Brotstücken zum Dippen.
  • Käsewürfel und Trauben: Stelle eine Auswahl an Käsewürfeln zusammen, begleitet von frischen Trauben.
  • Blätterteiggebäck: Bereite herzhafte Häppchen wie Blätterteigpasteten mit Spinat- und Käsefüllung oder Mini-Quiches vor.

Klassische Gerichte:

  • Hackbraten: Bereite einen traditionellen Hackbraten zu und serviere ihn mit Kartoffelpüree und Gemüse.
  • Gebackener Camembert: Backe einen ganzen Camembert im Ofen und serviere ihn mit knusprigem Baguette.
  • Shrimpscocktail: Bereite einen erfrischenden Shrimpscocktail mit einer hausgemachten Sauce und knackigem Salat zu.

Party-Snacks:

  • Gemüsesticks und Dips: Schneide frisches Gemüse wie Karotten, Gurken und Paprika in Sticks und serviere sie mit verschiedenen Dips wie Hummus oder Joghurt-Dill-Dip.
  • Nachos und Guacamole: Biete eine Auswahl an Nachos mit Guacamole, Salsa und Käsesauce an.
  • Popcorn: Stelle eine Popcorn-Maschine auf und serviere frisch zubereitetes Popcorn in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Karamell oder Salz und Butter.

Süße Leckereien:

  • Schwarzwälder Kirschtorte: Bereite eine traditionelle Schwarzwälder Kirschtorte mit Schokoladenbiskuit, Kirschen und Sahne zu.
  • Bunte Cupcakes: Backe Cupcakes in leuchtenden Farben und dekoriere sie mit Zuckerguss und Streuseln.
  • Ananas-Upside-Down-Kuchen: Bereite einen köstlichen Ananas-Upside-Down-Kuchen mit Karamell und Ananasstücken zu.

Getränke:

  • 70er-Jahre Cocktails: Serviere klassische Cocktails aus den 70er-Jahren wie den Harvey Wallbanger, den Tequila Sunrise oder den Piña Colada.
  • Bunte Limonaden: Mixe erfrischende Limonaden in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen wie Zitronen-Limette, Himbeer oder Orangen-Grapefruit.
  • Bowle: Bereite eine fruchtige Bowle mit frischem Obst und Sekt oder Fruchtsaft zu, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen.

Stelle sicher, dass du auch an vegetarische, vegane und glutenfreie Optionen denkst, um den unterschiedlichen Bedürfnissen deiner Gäste gerecht zu werden. Vergiss nicht, passende Servierwaren wie Retro-Geschirr, bunte Cocktailgläser und Strohhalme im 70er-Jahre-Stil zu verwenden, um das Gesamtbild abzurunden.