Was ist ein Meme?

Es gibt sie, seitdem Social Media und Co. das Internet erobert haben: Memes! Wenn eine Botschaft im Internet schnell verbreitet werden soll, sind Memes dafür eines der effektivsten Mittel – Erklärungen dafür gibt es viele. Nicht nur transportieren sie eine Nachricht, auch tun sie dies auf unterhaltende Art und Weise. Aber was macht so ein Meme eigentlich aus?

Ein Beispiel für ein bekanntes Meme

Wer kennt das Bild nicht? Ein Mann und eine Frau spazieren durch eine Stadt. An dem Paar geht eine gutaussehende junge Frau vorbei, woraufhin sich der Mann mit anerkennendem Blick umdreht und von seiner Freundin wenig erfreut angeschaut wird. Diese amüsante Szene ist in der Internetwelt vielfach dazu genutzt worden, auf unterhaltsamem Weg eine Botschaft zu übermitteln. In einem Beispiel symbolisiert die vorbeigehende Frau den Sozialismus, der Mann wird mit der Aufschrift „Die Jugend“ gekennzeichnet. Seine Freundin, der Kapitalismus, ist empört über das offensichtliche Interesse der Jugend am Sozialismus – schließlich möchte sie selbst das Objekt des Interesses sein.

So gehört das Meme zu den bekanntesten seiner Art. Dieses Beispiel zeigt, worauf es bei einem Meme ankommt. Nicht selten handelt es sich dabei um eine Gesellschaftskritik, allerdings kann es auch reinen Unterhaltungszwecken dienen. Wichtig ist, dass sich die Adressaten durch den visuellen Eindruck angesprochen fühlen und die zu vermittelnde Botschaft klar und schnell zu fassen ist. Mit etwas Glück wird daraus ein neuer Internethype.

CEO Of MEMES: BEST MEMES COMPILATION V109
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wie erstelle ich ein Meme?

Um einen solchen Trend zu setzen, benötigt es aber nicht nur Glück – auch die Pointe sollte durchdacht sein. Ist diese ausgereift, ist die einfachste Lösung für die Memerstellung erneut das Internet. Dort finden sich zahlreiche Tools, in denen im ersten Schritt ein Bild ausgewählt wird, das sich für einen lustigen Effekt eignet. Anschließend ist der passende Text zu erstellen, der schlussendlich an den passenden Stellen im Bild ausgespielt wird. Wenn die Pointe gut, das Foto aussagekräftig und das Timing gut ist, kann das Meme über den passenden Kanal (zum Beispiel Social Media) viral gehen.

Bestseller Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 22.10.2021 um 04:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wieso Memes erfolgreich sind

Sie sind unterhaltsam, sie sind leicht zu erstellen und sie kosten den Adressaten nicht viel gedankliche Mühe: Memes sind besonders im Informationszeitalter eine simple Methode, ein Anliegen auf anschauliche Art zu übermitteln. Das Motiv ist dabei eher von zweitrangiger Bedeutung – wichtig ist primär, dass die Nachricht hinter Memes rasch zu verstehen ist. Dann steht dem nächsten Hype nichts mehr im Weg!