Kaffeevollautomat oder Kapselmaschine: Wunsch-Kaffee auf Knopfdruck

,

Ist Ihnen der klassische Filterkaffee zu langweilig und Sie möchten zeitsparend weitere Kaffeekreationen zubereiten? Mit einem Kaffeevollautomaten können sie voreingestellte Variationen auf Knopfdruck genießen. Je nach Umfang und Funktion sind Cappuccino, Espresso oder Café Crème möglich. Bei den meisten Geräten können Sie zudem die Pulvermenge für die Kaffeestärke und die Brühmenge (je nach Größe der Tasse) auswählen. Kaffeevollautomaten funktionieren im Gegensatz zu herkömmlichen Filtermaschinen mit hohem Druck. In Sekundenschnelle wird das Wasser durch das Kaffeepulver gepresst. Durch den schnellen Brühvorgang bleibt das Aroma erhalten und wenig Bitterstoffe und Gerbsäuren werden freigesetzt, was den Kaffee letztendlich auch bekömmlicher macht.

Kaffeevollautomaten vs. Kapselmaschine

Wer sich nur ab und an gerne eine Tasse seines Lieblingskaffees gönnt, der kann über die Anschaffung einer Kapselmaschine nachdenken. Sie sind praktisch, leicht, gut verstaubar und finden auch in einer kleinen Küche oder Büro Platz. Nespresso oder De`Longhi versprechen den perfekten Kaffeegenuss ohne komplizierte Programmierung der Maschine. In der Aluminium-Kapsel wird das Kaffeepulver unter Vakuum konserviert und das Aroma bleibt besonders lange erhalten, erst beim Brühvorgang wird die Kapsel durchstochen und es kommt Luft an das Pulver. Auch wenn der Anschaffungspreis der Kapselmaschine gering ist, sind die einzelnen Kapseln sehr teuer. Für die Herstellung großer Mengen Kaffee im Mehrpersonenhaushalt oder in Büros sind die Folgekosten der Kaffeezubereitung mit einer Kapselmaschine hoch.

Der Tassenpreis bei dem Kaffee aus frischen Bohnen beträgt umgerechnet nur die Hälfte des Preises pro Tasse aus der Kapselmaschine. Die meisten Vollautomaten verfügen über große Behältnisse für Wasser und Milch, so dass schnell eine große Menge an Kaffeetassen hintereinander aufgebrüht werden können, ohne lästiges Nachfüllen. Die Zubereitung dauert nur wenige Sekunden. Außerdem sollte man den ökologischen Aspekt bei der Kaufentscheidung nicht außer Acht lassen, denn bei Kapselmaschinen fällt sichtlich mehr Abfall an. Wenn Sie sich also für den Kauf einer Kapselmaschine entscheiden, so achten Sie unbedingt auf die fachgerechte Entsorgung der Kapseln im Verpackungsmüll (nicht Restmüll), denn nur so kann das Aluminium recycelt werden. Immer mehr Hersteller gehen dazu über nachfüllbare Kapseln oder Mehrweg-Kapseln zu produzieren.

AngebotBestseller Nr. 1
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/Schwarz-gebürstet
Samtig-cremiger Milchschaum dank klassischem Milchaufschäumer; Passen Sie die Aromastärke und die Menge über die intuitive Benutzeroberfläche an
399,99 EUR −24% 305,50 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
Philips 3200 Serie EP3243/50 Kaffeevollautomat, 5 Kaffeespezialitäten (LatteGo Milchsystem) Weiß/Klavierlack-schwarz
Passen Sie die Aromastärke und die Menge über die intuitive Benutzeroberfläche an; 20.000 Tassen langanhaltende Leistung dank Scheibenmahlwerk aus 100 Prozent Keramik
599,99 EUR −13% 519,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 19:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kaffeevollautomat, Siebträger oder Kaffeemaschine - Achtung Fehlkauf! Was brauche ich?
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Die tägliche Reinigung – ein Muss für den sorglosen Kaffeegenuss

Während bei der Kapselmaschine die Reinigung kinderleicht abläuft, muss man beim Kaffeevollautomaten leider mehr Zeit einplanen. Warten Sie zu lange mit der Reinigung, so bedeutet das nicht nur ein gesundheitliches Risiko, da sich Bakterien bilden, sondern Bitterstoffe können auch den Kaffeegenuss verfälschen. Sollten Sie ein Liebhaber von Milchschaum sein, so kommen sie um die tägliche Reinigung des Milchsystems nicht rum. Der Milchschaum muss mit Wasser und einem leichten Reinigungsmittel durchgespült werden. Je nach Gerät muss die Reinigung manuell von Ihnen durchgeführt werden oder es steht ein Programm zu Verfügung. Brühgruppe und Innenteile sind einmal wöchentlich zu reinigen, wenn diese herausgenommen werden können. Ist Ihnen der Reinigungsaufwand zu groß, so sollten Sie unbedingt ein Gerät wählen, welches sich nach jedem Brühvorgang selbst reinigt. Doch auch bei selbstreinigenden Geräten ist ein tägliches Entleeren der Kaffeesatzbehälter und der Abtropfschale unausweichlich, denn diese sind nämlich ein Nährboden für Schimmelpilze.

So bleibt Ihnen der Kaffeevollautomat lange erhalten

Für eine lange Lebensdauer ihrer Maschine sind Ablagerungen zu vermeiden, die wiederum zur Bildung von Keimen und Bakterien führen und die Funktionalität einschränken können. Man kann nicht pauschal sagen, wie oft Sie ihren Vollautomaten entkalken sollten, da die Notwendigkeit von einigen Faktoren wie der Härtegrad des Wassers und der Häufigkeit der Nutzung abhängt. Spätestens sollten Sie aber eine Entkalkung nach drei Monaten durchführen. Einige Geräte zeigen auch auf ihrem Display an, wenn eine Entkalkung notwendig ist. Führen Sie die Entkalkung nach Anweisung des Herstellers mit einer speziellen Reinigungstablette* für Kaffeemaschinen durch. Eine Entkalkung mit Essig oder Zitronensäure ist nicht empfehlenswert, da die Säure eventuell die Innenteile der Maschine beschädigen könnte.

Kaffeevollautomat reinigen - Die wichtigsten Tipps! | roastmarket
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Kaffeevollautomat online bestellen

Besonders dann, wenn man sich bereits für ein bestimmtes Modell entschieden hat, macht es natürlich Sinn, sich online das beste Angebot zu suchen und sich den Kaffeevollautomat seiner Wahl direkt nachhause liefern zu lassen. Wer sich davor scheut, seine Kreditkartendaten online anzugeben, oder den Kaufpreis bereits vorab zu bezahlen, hat in einigen ausgewählten Shops auch die Möglichkeit, seinen Kaffeevollautomat auf Rechnung zu bestellen. So wird der Kaufpreis erst nach Erhalt des Gerätes fällig und kann dann ganz bequem innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist (meist 14 Tage) überwiesen werden.