Callmobile oder Klarmobil – günstig Telefonieren und mit Smartphones surfen!

Welcher Anbieter passt zu mir?

Mobilfunkanbieter

Nach längerer Pause gibt es heute wieder mal einen Vergleich zum Thema „Callmobile oder Klarmbobil“. Beide Mobilfunkanbieter haben einige interessante Tarife im Angebot, die sich an Wenigtelefonierer und Smartphonenutzer richten. Ich hab mir beide Mal näher angeschaut und gegenübergestellt.



Werbung

Callmobile oder Klarmobil – Direkter Vergleich der Tarife

Ich habe beide mal näher angeschaut, um euch einen kleinen Eindruck zu geben.

Wichtig: Diese Tabelle beruht auf dem Stand vom 07.02.2013. Da sich Angebote täglich ändern können, spiegelt diese Tabelle natürlich nicht aktuelle Ergebnisse wieder. Sie soll lediglich einen Eindruck zu den Preis- Leistungsunterschieden vermitteln. (Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten)

Stand: 07.02.13CallmobileKlarmobil
NetzqualitätD-NetzD-Netz
Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze9 Cent / Minute9 Cent / Minute
Gespräche ins deutsche Festnetz9 Cent / Minute9 Cent / Minute
SMS in alle deutschen Mobilfunknetze9 Cent9 Cent
Surf-Flatrate (Highspeed HSDPA mit max. 7,2 MBit/s (nach 500 MB mit GPRS-Geschwindigkeit surfen)9,95 € / Monat9,95 € / Monat
Surf-Flatrate (Highspeed HSDPA mit max. 7,2 MBit/s (nach 1000 MB mit GPRS-Geschwindigkeit surfen)4,95 € / Monat als Upgrade für die AllNet-Spar-Flat
Surf-Flatrate (Highspeed HSDPA mit max. 7,2 MBit/s (nach 5000 MB mit GPRS-Geschwindigkeit surfen)19,95 € / Monat
SMS-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze9,95 € / Monat9,95 € / Monat
weitere Tarife*weitere Tarife*

Callmobile Logo

Callmobile Tarife und Erfahrungen

Der Betreiber Callmobile bietet insgesamt drei Tarife* zum Telefonieren und ein Angebot für mobiles Internet. Der nur im Handel erhältliche Tarif clevertogo kostet pro SMS oder Minute in mehr als 30 Länder 9 Cent. Mindestumsatz, Vertragsbindung und Grundgebühr entfallen. Ein ähnliches Angebot bietet „clever9“. der Tarif ist über das Internet zugänglich und ist ebenfalls nicht an eine bestimmte Vertragslaufzeit gebunden, die monatliche Grundgebühr beträgt 1 €. Der „clever3“ Tarif berechnet für Gespräche zu Kunden desselben Anbieters lediglich 3 Cent, erhöht den Betrag für Gespräche zu anderen Anbietern jedoch auf 13 Cent. Weitere Flatrates in Bezug auf SMS und Mobiles Internet sind für weitere Gebühren in jedem der drei Tarife hinzu buchbar. Zudem existiert ein Angebot in Bezug auf einen Surfstick, das für knapp 10 € im Monat einen Internetzugang ermöglicht. Callmobile läuft über das Netz der Deutschen Telekom und hat daher beste Gesprächsqualität zu bieten.

  • Alle Tarif Details von Callmobile*.
  • Clever9: 9 Cent für jede Minute oder SMS in alle deutschen Netze.
  • Clever3: Nur 3 Cent zu Callmobile Kunden.
  • CleverToGo: 9 Cent Tarif inklusive 111 Freiminuten oder SMS.

Klarmobil Logo

Klarmobil Prepaid Kosten

Klarmobil hat ebenfalls zwei Tarife* für Smartphones und einen für mobiles Internet im Angebot. Der Handytarif ist für eine monatliche Grundgebühr von 1 € erhältlich und berechnet pro Minute oder SMS 9 Cent. Der Allnet-Tarif ist für eine monatliche Gebühr von knapp 20 € erhältlich und schließt Internet, Gespräche und SMS ohne Begrenzung mit ein. Der Surf-Tarif ermöglicht für ca. 10 € im Monat mobiles Internet für PCs und Tablets. Weitere Upgrades und Flatrates sind in allen Tarifen für zusätzliche Kosten erhältlich. Die Netzqualität ist hervorragend, da der Anbieter mit Vodafone, O2 und Telekom zusammenarbeitet.

  • Alle Tarif Details von Klarmobil*.
  • Handy-Spar-Tarif: 9 Cent pro Minute oder SMS – Optionen hinzubuchen.
  • Surf-Spar-Tarif: Internet Flat für Tablets und Laptops.

Lesenswert: Welches ist das beste Handynetz?

Callmobile oder Klarmobil – Mein Fazit

Callmobile ist meiner Meinung nach vor allem für zwei Gruppen nützlich: Einerseits finden Personen, die oft mit Freunden oder Familie telefonieren dank dem „clever3“-Tarif ein günstiges Angebot, wenn ihre Gesprächspartner ebenfalls bei diesem Anbieter sind. Andererseits ist der lediglich im Handel erhältliche Tarif „clevertogo“ gut geeignet, wenn öfter ins Ausland telefoniert wird.

Klarmobile eignet sich vor allem für Nutzer, welche ein Gesamtpaket wünschen, das SMS, Gespräche und mobiles Internet in einem anbietet, ohne dafür sehr teuer zu werden. Zudem bietet Klarmobil den entscheidenden Vorteil, dass es im Gegensatz zu Callmobile nicht nur mit einem großen Anbieter von Mobilfunknetzen kooperiert, sondern sogar mit drei, was stets eine herausragende Qualität der Verbindung garantiert. Im Bezug auf mobiles Internet über einen Surfstick ähneln sich meiner Ansicht nach die beiden Anbieter sehr stark, sodass die Entscheidung dem Einzelnen überlassen bleibt.

Direkt zu Callmobile*  Direkt zu Klarmobil*