Business Dresscodes & Accessoires im Job: Ideen

,

Den sogenannten Business Dresscode gibt es für Damen und Herren gleichermaßen. Auch wenn es sich hier hauptsächlich um einen Kleidungsstil handelt, der in der Geschäftswelt verwendet wird, kann sich dieser im Grad der Formalität nach dem Unternehmen richten. Der Dresscode kann folglich lockerer oder förmlicher ausfallen.

Was gibt es für Dresscodes?

Bei Damen gehören Rock, Kleid, Hosenanzug oder Pantalons zum Business Dresscode. Dabei werden meist die Farben Blau, Weiß, Schwarz, Beige oder andere Pastelltöne bevorzugt. Bei den Schuhen setzen viele auf Pumps, hochwertige Ballerinas oder Loafers. Natürlich dürfen weitere Accessoires, wie zum Beispiel eine Handtasche, eine Schultertasche, eine Dokumentenmappe oder gar eine Laptop-Tasche nicht fehlen. Einige bevorzugen lieber einen kompakten Business Rucksack.

Bei Herren stehen der Anzug oder Hemd und Hose mit oder ohne Krawatte hoch im Kurs. Dies zeugt von besonderer Seriosität. Hier werden die Farben Schwarz, Weiß, Blau, Grau, Beige oder Taupe bevorzugt. Zu den wichtigsten Accessoires gehören die Aktentasche Damen, die Laptop-Tasche und teilweise auch der Rucksack.

Bestseller Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 5.07.2022 um 09:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist Business Casual für Frauen?

Hinter Business Casual steht das legere Arbeiten im Büro. Frauen können hier auf eine große Auswahl an Blusen, Polo-Shirts, Baumwoll-, Strick- oder Kaschmirpullover, aber auch auf Twinsets zurückgreifen. Als Beinbekleidung stehen Jeans hoch im Kurs. Ansonsten werden gerne noch Röcke, Kleider oder Chinos getragen. Wichtig ist, dass Röcke und Kleider nicht allzu kurz sind.

Eine nackte Haut ist beim Business Casual Look nicht erlaubt. Bei Schuhen werden Pumps, Slipper, Pepptoes oder Sandaletten empfohlen. Der Absatz sollte nicht höher als 6 cm sein. Auch bei den Farben sollten es eher dezente Farbtöne sein. Schmuckstücke sind als Accessoires sehr beliebt. Neben hochwertigem Modeschmuck dürfen es natürlich noch echte Schmuckstücke sein. Am häufigsten werden hier Accessoires aus Silber empfohlen.

Was versteht man unter Dresscode Smart Casual?

Der Smart Casual Dresscode zeichnet sich durch Stoffhosen, Röcke, Blusen und Blazer aus. Darunter werden gerne T-Shirts, Cardigans oder Pullover getragen. Die Bekleidung sollte in gedeckten Farben gehalten sein. Auffällig kommt hier nicht so gut an. Bei den Schuhen erfreuen sich Pumps oder elegante Loafer, Chelsea Boots oder Sneaker große Beliebtheit. Smart Causal ist eine Mischung aus einer gehobenen und legeren Kleidung. Um hier den richtigen Stil zu finden, sollte sich jeder fragen, was er bei seinem Chef auf dem Meeting trägt und ob er die Kleidung später noch in der Innenstadt bei einem gemütlichen Drink tragen würde.

Dresscode "Smart Casual - Kniggetrainer Michael Mayer erklärt Etikette Kleidung| Kniggebenefit

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Was bedeutet Formal Dresscode?

Beim Formal Dresscode handelt es sich um einen Kleidungsstil, der besonders glamourös und meist kostspielig ist. Dieser Dresscode ist letztlich von der Tageszeit abhängig. Für Veranstaltungen vor 18 Uhr spricht man hier vom Morning Dress. Ab 18 Uhr wird der Stil White Tie genannt. Bei Frauen ist eine elegante Kleiderordnung von Cocktailkleid angefangen bis zum kleinen Schwarzen angesagt. Jedoch darf der Stil nicht zu freizügig ausfallen. Die Schuhe sollten geschlossen sein und der Absatz nicht höher als 10 cm. Dezente Seidenstrümpfe vervollständigen Kleider und Röcke.

Herren müssen einen Anzug tragen, wobei Krawatte oder Fliege unabdingbar sind. Die Farben sollten gedeckt sein, wobei hier wieder Dunkelblau und Grau sehr häufig gewählt werden. Ab 18 Uhr kann der Dresscode noch eleganter ausfallen. Hier stehen bei Damen Roben und luxuriöse Kleider im Vordergrund. Schließlich soll die abendliche Feier zum unvergessenen Erlebnis werden. Herren tragen zum Beispiel zum Anzug eine weiße Fliege. Zu beachten ist, dass dieser besonders edle Stil auch recht kostspielig sein kann.