Mobilcom Debitel oder T-Mobile – Für jede Nutzung der passende Tarif

Welcher Anbieter passt zu mir?

Mobilfunkanbieter

In diesem Artikel geht es um das Thema Mobilcom Debitel oder T-Mobile.Bei Mobilcom Debitel handelt es sich eigentlich, wenn man genauer hinschaut, um einen Händler bzw. Vermittler für Prepaid oder Vertragstarife von diversen Providern. Während T-Mobile natürlich nur seine eigenen Angebote vertreibt. Für welchen Sie sich am Ende entscheiden hängt wohl auch von ihren Bedürfnissen und Geldbeutel ab.



Werbung

Mobilcom Debitel – Tarife zum Telefonieren und Internet

Wie von allen Anbietern gibt es natürlich auch bei Mobilcom Debitel die unterschiedlichen Tarife und Angebote*. Je nachdem, was für die Verbraucher am wichtigsten ist, haben Sie die Möglichkeit einzelne Optionen zu wählen. So gibt es den Grundtarif schon für monatlich 19,80 €. Für alle, die viele SMS im Monat schreiben, lohnt es sich, für 5,00 € eine Flatrate dazu zu buchen. 1 GB Speed-Option gibt es ebenfalls für fünf Euro im Monat zusätzlich. Für diesen Tarif bietet Mobilcom Debitel das Netz von E-plus an. Für Verbraucher, die lieber im Netz O2 unterwegs sind, kann Mobilcom Debitel eine Flatrate für 29,90 € anbieten. In dieser Gebühr ist ein gutes Handy oder Smartphone schon inklusive. Die Flatrate für SMS kann für 9,90 € dazu gebucht werden und 1 GB Speed-Option gibt es für fünf Euro zusätzlich. Für das Vodafone Netz bietet Mobilcom Debitel derzeit eine komplette Flatrate inklusive einem Smartphone für 39,90 € an. Den gleichen Tarif gibt es noch einmal für 49,90 €, dann allerdings im Mobilfunknetz der Telekom.

Folgende Netze und Vertrags Tarife stehen zu Verfügung

  • Alle Tarife von Mobilcom Debitel Vergleichen*
  • Telekom
    • Wenigtelefonierer (free Telekom)
    • Normaltelefonierer (Comblete Mobil, Call & Surf Mobil)
    • Vieltelefonierer (Flat All-Star, Flat light)
    • Für junge Leute (Complete Mobil Friends)
  • Vodafone
    • Wenigtelefonierer (SuperFlat)
    • Normaltelefonierer (SuperFlat, Flat 4 You, Flat light)
    • Vieltelefonierer ( Flat Allnet, SuperFlat Internet Allnet Spezial)
    • Für junge Leute (Super Flat Internet Plus Student, SuperFlat Student)
  • E-Plus
    • Normaltelefonierer (Flat light)
    • Vieltelefonierer (Yourflat, Flat Allnet, Flat Easy)
  • O2
    • Wenigtelefonierer (Blue, Free O2, Five-for-Fun)
    • Normaltelefonierer (Flat, Flat Select, Blue Select)
    • Vieltelefonierer (Flat Clever Plus, Blue)

Folgende Netze und Prepaid Tarife stehen zu Verfügung

Weitere Tarife im Detail

  • Zusatzoptionen.
  • Datentarife.
  • Auslandtelefonie.
  • Internet Optionen.
  • E-Mail Optionen.
  • Prepaid Optionen
  • Zuhause Optionen.
  • Happy Optionen.
  • Handschutzpakete.
  • Norton Virenschutz.

T-Mobile – Vertrag ohne Handy?

Auch bei der Telekom gibt es die unterschiedlichsten Tarife für das Festnetz oder das mobile Telefon*. Das sogenannte Einsteigerpaket inklusive einem Telefon Sony Xperia tipo gibt es schon für 17,95 € plus einem obligatorischen Euro für das Telefon. In diesem Tarif sind 100 Minuten gratis in alle Festnetze und 40 SMS eingebunden. Den Tarif Special Call & SurfMobil bietet die Telekom im Moment für einen monatlichen Grundpreis von 22,45 € an. Nach Ablauf des Aktionszeitraumes wird er wieder 39,95 € kosten. Die Parameter sind die gleichen wie beim Einsteigerpaket, allerdings haben die Kunden die Möglichkeit, sich Ihr Handy nach Wunsch selber auszusuchen. Für alle, die mit ihrem Mobiltelefon unbegrenzt im Mobilfunknetz der Telekom telefonieren möchten, bietet sich der Tarif Special Complete Mobil Basic für 31,45 € an. Zu diesem Tarif gehören außerdem entweder 100 Freiminuten in alle Mobilfunknetze oder eine Wahlnetz Flat oder eine Flatrate ins Festnetz der Deutschen Telekom. Neben diesen Tarifen gibt es noch einige andere, die für jeden interessant sind, der hauptsächlich im Festnetz oder im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom unterwegs ist.

Tarif Übersicht von T-Mobile

  • Telefonieren und Surfen*
    • Einsteiger Paket (100 Freiminuten, 200 MB Surfen, 40 SMS)
    • Smartphone Einsteiger Paket (100 Freiminuten, 200 MB Surfen, 40 SMS)
    • Flat Wunsch Paket (Festnetz Flat, 100 Freiminuten, 200 MB Surfen, HotSpot Flat, SMS Flat)
    • 4-fach-Flat-Paket (Festnetz und Telekom Mobil Flat, 120 Freiminuten, LTE 300 MB Surfen, HotSpot Flat, SMS Flat)
    • 5-fach-Flat-Paket (Festnetz und Telekom Mobil Flat, 120 Freiminuten, LTE 1GB Surfen, HotSpot Flat, SMS Flat)
  • Telefonieren
    • Special Call 100
    • Call
  • Music Tarife
    • Special Complete Mobil Music (Spotify Premium, Flat für Festnetz oder Mobilfunk, 50 Freiminuten, Daten Flat 200 MB, SMS Flat
  • Für junge Leute
    • Special Call & Surf Mobil (mit Handy, 100 Freiminuten, Daten Flat 200 MB, 40 SMS)
    • Special Complete Mobil Music (mit Handy, Spotify Premium, Wunschnetz Flat, 50 Freiminuten, Daten Flat 200 MB, SMS Flat)
    • Special Comblete Mobil Basic (mit Handy, Flat ins Telekom Mobilfunknetz, Telefon Flat oder 100 Freiminuten, Daten Flat 200 MB, SMS Flat)
  • Prepaid*
    • Xtra Card (9 Cent Tarife)
  • Datentarife*
  • Roaming
  • Tarifoptionen

Lesenswert: LTE der Telekom jetzt auch in den neuen BMWs

Mobilcom Debitel oder T-Mobile – Mein Fazit

Für mich selber bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass die Telekom günstig ist, wenn ich relativ wenig telefoniere oder genau weiß, dass meine meisten Gesprächspartner im Netz der Telekom anzutreffen sind.Der Vorteil bei der Telekom ist die Tatsache, dass sie eine sehr hohe Netzabdeckung hat. Aber für alle anderen lohnt sich natürlich eine Flatrate über Mobilcom Debitel. Hier habe ich den Vorteil, dass ich mir meine eigene Flatrate nach meinen persönlichen Vorlieben zusammenstellen kann.

Direkt zur Telekom*  Direkt zur Mobilcom Debitel*

Teile diesen Beitrag