Mit der richtigen Haarbürste zur Hollywoodmähne

Sie träumen von einer umwerfenden Hollywoodmähne, glänzenden Haaren und einer außergewöhnlichen Haarpracht, die nur so voller gesunder und gepflegter Haare strotzt? Dann erfüllen Sie sich nun Ihren Traum mit der richtigen Haarbürste und sorgen Sie mit ein bisschen Feingefühl für eine gelungene Frisur, ohne viel Chichi und vor allem ohne überteuerte Beauty-Produkte.

Mega-Trend: Mit diesen innovativen Haarbürsten zu einem neuen gestylten Ich

Sie zählen zu den wichtigsten Alltagshelfern eines jeden Geschlechts und begleiten uns jeden Morgen und jeden Abend bei der täglichen Pflegeroutine. Da der Haarbürste jedoch viel zu wenig Beachtung geschenkt wird, möchten wir Ihnen mithilfe dieses kleinem Guidelines aufzeigen, wie vielseitig und vor allem wie wichtig eine Haarbürste für unser Leben sein kann. Sie gehört dabei nicht nur zu den absoluten Must-haves für eine gelungene Haarpflege, sondern schützt das Haar noch vor den täglichen Alltagsstrapazen. Dass Sie sich daher ausreichend über die Beautyhelfer informieren sollten, liegt also auf der Hand.

Tipps zur richtigen Anwendung

Nicht selten wird mit dem Bürsten am Haaransatz begonnen. Da bei dieser Methode jedoch schmerzhaftes Ziehen auftreten und somit Haarbruch initiiert werden kann, ist es ratsam mit dem Kämmen an den Spitzen zu beginnen. So verhindern Sie, dass sich bereits verworrenes Haar noch enger zusammenzieht und kleine Knötchen bildet. Außerdem sollten Sie vor der Haarwäsche Ihre Haare gründlich durchbürsten, da bereits hartnäckige Schmutz- und Stylingrückstände entfernt werden können. Ein weiterer Vorteil ist zusätzlich, dass Sie Verknotungen beim Haar vorab lösen können, sodass ein unkompliziertes Styling im Anschluss gewährleistet wird. Sollten Sie nach dieser Anwendung immer noch Schwierigkeiten beim Durchbürsten haben, so greifen Sie einfach auf eine Sprühkur zurück, die das Haar entwirrt und somit leichter kämmbar macht und zugleich wichtige Nährstoffe bietet.

Die richtige Haarbürste für Ihre Bedürfnisse

Haarbürsten sind vielseitig einsetzbar und können nicht nur eine optimale Haarpflege garantieren, sondern auch für ein umwerfendes Styling sorgen. Da sich aber jeder Haartyp in der Struktur als auch der nötigen Pflege unterscheidet, sollten Sie bei dem Kauf einer Haarbürste insbesondere darauf achten, dass diese auch Ihre Bedürfnisse erfüllt. Welche Bürste passt demnach also am besten zu welchem Typ?

Die Paddle Brush – für elegantes, glänzendes Haar

Die sogenannte Paddelbürste kommt meist viereckig und flach daher und eignet sich besonders für mittellanges und langes Haar. Durch ihre spezielle Form kann sie mithilfe weniger Bürstenzüge breite Strähnen aufnehmen und so vor allem die Haarstruktur als auch die Haarwurzeln schonen. Auch beim Föhnen sorgt die Paddelbürste für ideal gepflegtes Haar, da sie mit ihrer breiten Fläche einen Großteil der Haarsträhnen erfasst, sodass schon wenige Bürstenzüge ausreichen, um den perfekten Look zu kreieren.

How To - Straight Hair With a Paddle Brush
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 um 04:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Detangler Bürste – für widerspenstiges Haar

Mithilfe von flexiblen und unterschiedlich langen Borsten schafft es die sogenannte Detangler Bürste auch noch so hartnäckige Knoten aus Ihrem Haar zu entfernen. Die praktische Handbürste gleitet dabei sanft durch Ihre Haare, ohne diese unnötig zu strapazieren. Da die Detangler Bürste insbesondere entwirrendes Haar garantiert, eignet sich diese Haarbürste vor allem für frisch gewaschenes Haar.

AUTOMATED HAIR DETANGLER?!!
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 um 04:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Rundhaarbürste – der zeitlose Klassiker

Die klassische Rundhaarbürste verleiht glattem Haar nicht nur Spannkraft, sondern sorgt auch für das gewisse voluminöse Etwas. Je schmaler die Haarbürste dabei ist, desto welliger und verspielter wird auch Ihr Look. Breitere Ausführungen zaubern hingegen ausdrucksstarkes Volumen, das Ihr Haar voller aussehen lässt und Ihnen eine umwerfende Frisur zaubert.

Wavy Look: Traumlocken nur mit Föhn und Rundbürste! [Hair-Tutorial by Marco Arena]
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 um 04:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Skelettbürste – Hollywoodmähne der Extraklasse

Die Skelettbürste verfügt über weit auseinanderstehende Kunststoffborsten, die einen entspannenden Effekt auf die Kopfhaut ausüben können. So führen die kleinen abgerundeten Kugeln dazu, dass die Kopfhaut beim Bürsten nicht übermäßig gereizt, sondern eher massiert wird. Insbesondere beim Föhnen kann die Skelettbürste für einen voluminösen Look sorgen, da durch ihre offene Form die heiße Föhnluft optimal verteilt wird und sich so ein schöner Push-up-Effekt ergeben kann.

Egal, ob Sie einen dramatischen, voluminösen Look oder einen zeitlos eleganten Sleek-Look kreieren wollen, mit der richtigen Haarbürste ist alles möglich. Dabei ermöglicht jede Haarbürste neben der optimalen Pflege auch eine gelungene Frisur, die sich durch gepflegtes und glanzvolles Haar auszeichnet. Werden Sie nun aktiv und sorgen Sie mit der richtigen Haarbürste und der richtigen Anwendung für einen rundum gelungenen Look.