Yourfone oder Netzclub – Der Vergleich

Positives - Negatives - Besonderheiten

Mobilfunkanbieter

Heute möchte ich den vorerst letzten Artikel über die Mobilfunkanbieter veröffentlichen. Nachdem ich ja schon viele Namhafte vorgestellt habe, folgen heute zwei noch recht neue Anbieter auf dem Markt. Yourfone oder Netzclub – um diese beiden geht es heute. Yourfone rührt in letzter Zeit ordentlich die Werbetrommel und ist auf wirklich allen Kanälen aktiv. Netzclub hingegen hält sich eher passiv zurück, kann aber mit einem wirklich sehr exotischen Geschäftsmodell auch von sich reden machen.



Werbung

Netzclub – Netzabdeckung und Tarife

Der Netzclub ist ein Tochterunternehmen von o2 und damit vonTelefonica Germany. Dementsprechend ist die Netzabdeckung ähnlich der von o2. In der Praxis bedeutet das nach eigenen Aussagen von o2, dass rund 99 Prozent Deutschlands mit dem Netz des Anbieters versorgt sein sollen. Das bedeutet, dass Netzausfälle eher eine Seltenheit sein sollten. Tatsächlich hat das Netz vom Netzclub eine sehr hohe Versorgungsrate, sodass von fast überall kostenlos telefoniert werden kann.

Positives – Negatives – Besonderheiten

  • kostenlos 100 Megabyte schnelles Inklusivvolumen, danach ist weitersurfen in ISDN Geschwindigkeit möglich
  • günstiger Minutentarif mit nur 9 Cent pro Minute
  • Prepaid Tarif und damit besonders gut für Teenager geeignet
  • gute Verbindungsqualität

Netzclub Tarife

Der o2 Netzclub hat nur eine geringe Auswahl an Tarife. Nur zwei Tarifmodelle bestehen im Wesentlichen. Das ist definitiv ein Vorteil speziell für junge Kunden, da auf der Internetseite die zwei vorhandenen Tarife sehr ausführlich erklärt werden. Erhältlich ist zum einen der Sponsored Surf Basic Tarif, der für 0 Euro 100 Megabyte Inklusivvolumen mitbringt. Der zweite Tarif ist der Sponsored Surf Pro, bei dem für fünf Euro im Monat 300 Megabyte in voller Geschwindigkeit versurft werden können. Die maximale Geschwindigkeit im Netz von o2beträgt beim Netzclub 7,2 Megabit pro Sekunde. Ansonsten sind beide Tarife gleich. Jede Minute und SMS, egal in welches Netz, kostet 9 Cent pro Minute. Aufgeladen werden kann das Konto per Lastschriftverfahren oder Überweisung.

  • Geschwindigkeit des mobilen Internets maximal 7,2 Megabit pro Sekunde
  • Drosselung bei 100 beziehungsweise 300 Megabyte verbrauchtem Inklusivvolumen auf 64 kbits pro Sekunde

 Yourfone – All Net Flat mit zubuchbaren Optionen

Yourfone ist ein virtueller Netzbetreiber, der das EPlus Netz zum Anbieten der eigenen Dienste verwendet. Dementsprechend entspricht die Netzqualität der von EPlus. Nicht immer ist damit eine gute Versorgung gewährleistet. Gerade in ländlichen Gebieten gibt es noch Nachholebedarf. Speziell das mobile Surfen geht in einigen Gebieten nur langsam voran. Fürs Telefonieren ist die Qualität des Netzes jedoch gut geeignet, sodass die Vorteile der All Net Flat von Yourfone problemlos genutzt werden können.

Positives – Negatives – Besonderheiten

  • All Net Flat bei 24-monatiger Vertragslaufzeit für 19,95 Euro inklusive 500 Megabyte Inklusivvolumen
  • Datenflatrate mit 1 Gigabyte Inklusivvolumen zubuchbar
  • SMS Flatrate für nur fünf Euro zubuchbar
  • Auch ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich

Yourfone Tarife

Mit seiner All Net Flatrate inklusive 500 Megabyte Inklusivvolumen für 19,95 Euro bietet Yourfone eine der günstigsten All Net Flatrates in Deutschland an. Die zubuchbaren Optionen für jeweils fünf Euro mit einem erhöhten Datenvolumen sowie einer SMS-Flatrate ermöglichen jedem Nutzer einen Pauschaltarif für das eigene Mobilfunkvergnügen.Durch die umfassende Abdeckung durch den einen Tarif und die zusätzlichen Optionen ist die Auswahl sehr übersichtlich. Die Internetseite stellt zudem sehr transparent die Kosten für den jeweiligen Tarif dar. Beim Surfen kann besonders in Städten auf HSDPA und damit auf eine maximale Geschwindigkeit von 7,2 Megabit zurückgegriffen werden. Nach Aufbrauchen des Inklusivvolumens steht noch einfache ISDN Geschwindigkeit mit 64 kbits pro Sekunde zur Verfügung.

  • Geschwindigkeit des mobilen Internets: maximal 7,2 Megabit pro Sekunde.
  • Drosselung: nach 500 Megabyte im Grundtarif

Yourfone oder Netzclub – Mein Fazit

Den o2 Netzclub empfehle ich besonders Wenigtelefonierern, die vor allem Wert auf das mobile Internet legen. Dank der kostenlosen Datenflatrate ist der Tarif im günstigsten Fall kostenlos. Dafür muss ich allerdings etwas Werbung in Kauf nehmen. Yourfone bietet ab 19,95 Euro eine All Net Flatrate und ist dementsprechend besonders für Vieltelefonierer mit ausgewogenen Internetnutzungsgewohnheiten empfehlenswert. Yourfone ist aus meiner Sicht allerdings eher für Nutzer empfehlenswert, die in städtischen Gebieten wohnen.

Jetzt Netzclub besuchen* Jetzt Yourfone besuchen*