Video on Demand Qualität von Bild und Ton – Erfahrungen

Voraussetzungen für gute Qualität

Fernsehen

Ist die Video on Demand Qualität gleich hoch wie die Qualität einer Filmaufführung auf der großen Kinoleinwand oder wie das Abspiel einer Kauf-DVD auf dem Video-Player daheim? Diese Frage haben mit Sicherheit schon viele Verbraucher gestellt, die darüber nachdachten, ihr Freizeitverhalten mit einem Video on Demand Vertrag in Richtung Zukunft zu verändern. 

Bildqualität bei Video on Demand

In erster Linie geht es um die Bildqualität, die bei der Einführung der Video on Demand Technik nicht immer so gestochen scharf und lupenrein war, wie das der eine oder andere Verbraucher erwartete. Doch keine Angst, die anfänglichen kleinen Schwierigkeiten sind dank ingenieurtechnischer Höchstleistungen im Video on Demand Bereich längst überwunden. Heute gibt es zwischen der Bildqualität der hochwertigen DVD Abspielgeräte und der Video on Demand Bildqualität keinerlei Unterschiede. Ganz im Gegenteil, ein Teil der Video on Demand Tester sieht die Bildqualität bei diesem Medium sogar vorn! Möglich wurde diese Entwicklung durch die schlichtweg revolutionäre Weiterentwicklung bei den Angeboten von internationalen Top-Anbietern wie Apple, Maxdome, Videoload oder LoveFilm.

AnbieterBildqualitätSoundqualität
Sky Anytimeviele Filme in HD
Kabel Deutschland - Select VideoHD Qalität und 3D
Lovefilmviele Filme in HD
MaxdomeQualität je nach DSL Verbindung - viele in HDbis zu Dolby Digital 5.1
Vodafone TV Videothekviele Filme in HDbis zu Dolby Pro Logic
iTunes VideothekQualität von SD bis HD
Unitymedia VideothekSD, HD und 3D
VideobusterQualität je nach DSL Verbindung - viele in HDbis zu Dolby Digital 5.1

Soundqualität bei Video on Demand

Auch die Soundqualität ist bei Video on Demand mittlerweile den Möglichkeiten großer Multiplex Kinos ebenbürtig. Voraussetzung ist natürlich eine soundtechnisch gediegene Heim-Anlage*, die die ins Haus kommenden Signale vom Ton her auch adäquat in die Ohren befördert. Aber Film-Liebhaber, die etwas für ihr Hobby tun wollen, scheuen heutzutage weder Kosten noch Engagement bei der Neugestaltung der Wohnfläche, um einen optimalen, super sauberen Ton und ein ebenso perfektes Bild zu realisieren.

Voraussetzungen für eine gute Bild- und Soundqualität

Einen Haken gibt es natürlich auch bei Video on Demand. Man muss im Vorfeld definitiv dafür sorgen, dass der eigene DSL Breitband Anschluss schnell genug ist. Denn unter DSL 16.000 ist ein ruckelfreies Filmerlebnis nicht wirklich genießbar. Wenn Sie noch keinen geeigneten Internet Anschluss* haben, sollten sie schauen ob dieser in ihrer Region verfügbar ist.

Video on Demand Qualität – mein Fazit

Die frei zur Verfügung stehenden Angebote, Serien und Spielfilme ganz nach eigenem Wunsch und Zeitplan zu sichten, sind mittlerweile in deutschen Bundesländern von einer starken Zahl starker Wettbewerber zu beziehen. Wegen der breiten Palette der angebotenen Titel und der hervorragenden technischen Qualität ist Video on Demand mit Sicherheit eine große Zukunft zu prognostizieren.Deshalb sollte kein Verbraucher mehr länger zögern und sich endlich von der althergebrachten Technik trennen und sich eine Video on Demand Anlage zulegen. Das ist mit Sicherheit das Fernsehen der Zukunft und wer will da nicht mit dabei sein?