Lego oder Playmobil? Was ist besser für Dein Kind?

fördert die Kreativität und regt das Denkvermögen aller Kinder an - mehr als 30 faszinierenden Spielewelten

Spielzeug

Einige mögen jetzt vielleicht an actiongeladene Computerspiele denken, welche die Kids stundenlang hinter die Monitore verbannen, doch es kommt ganz anders, denn in deutschen Kinderzimmern regieren die echten Klassiker. Welche Klassiker? Ach ja da sind doch zwei ganz heiße Anwärter mit den vielversprechenden Namen Lego oder Playmobil, doch wer von beiden ist für Kinder am besten geeignet? Nun aber genug der vielen Fragen, jetzt wird es allerhöchste Zeit Klarheit zu schaffen, was in den nun folgenden Abschnitten ausführlich geschieht, alle Interessenten sind hiermit herzlich eingeladen einer Führung durch deutsche Kinderzimmer zu folgen.

Es sind die kleinen Dinge, welche bereits Mama und Papa in ihren Bann gezogen hatten, denn gänzlich gleich ob Lego oder Playmobil, es fördert die Kreativität und regt das Denkvermögen aller Kinder an. Spielen und Lernen, was kann es eigentlich Schöneres geben? Mit Lego lassen sich insbesondere die Jungen begeistern, wogegen Mädchen eher zu Playmobil tendieren, doch die Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden.

Nicht selten spielen einige Mädchen viel lieber mit Autos, wogegen einige Jungen auch schon ganz gern mal die Rolle des Puppenvaters übernehmen. So bietet Lego eher Dinge für das kreative Bauen, doch auch Playmobil ist mit seinen zahlreichen Themenwelten aus deutschen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken.

Facettenreiche Spielewelten von Playmobil!

Playmobil begeistert die Herzen der Kinder mit abwechslungsreichen und facettenreichen Spielewelten angefangen vom atemberaubenden Piratenschiff bis hin zum romantischen Ferienhotel ist einfach alles dabei. Ein echter Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf, denn nicht umsonst wurden bisher circa 2,6 Milliarden dieser immer lächelnden Mini-Spielekameraden produziert und erfreuen Kinder auf allen Kontinenten dieser Erde.

Mit mehr als 30 faszinierenden Spielewelten*, welche in über 80 Ländern vertrieben werden, genießt Playmobil sowohl bei Eltern wie auch erfahrenen Pädagogen ein hohes Ansehen. Gänzlich gleich ob als Piratinnen, Tierärztin oder Polizist, mit Playmobil spielen sowohl Mädchen wie Jungen einfach immer wieder gern. Die Altersempfehlungen der Spielewelten von Playmobil stehen selbstverständlich auf der Verpackung, wobei hierbei von Angaben zwischen 1,5 bis 12 Jahren gesprochen werden kann.

SaleBestseller Nr. 1
Playmobil 70067 City Action Porsche 911 Carrera 4S Polizei, bunt
  • mit Polizei-Licht und Sound (1 x 1,5V Micro-Batterie nötig) und viel Zubehör
  • Die Vorder- und Rücklichter sowie das Armaturenbrett leuchten (3 x 1,5-V-Micro-Batterien nötig)
  • Das Dach kann abgenommen werden
  • 2 Figuren mit Fahrzeug und Zubehör
  • Spielzeug
SaleBestseller Nr. 2
Playmobil 70088 Family Fun Familien-Wohnmobil, bunt
  • Dach und Seitenwand abnehmbar
  • Tisch zur Liegefläche umfunktionierbar
  • Sitze drehbar
  • 3 Figuren mit viel Zubehör
  • Spielzeug
SaleBestseller Nr. 3
Playmobil 9266 - Modernes Wohnhaus
  • Insgesamt 5 Zimmer, 1 Treppe, 1 Terrasse, 1 Balkon
  • Türen lassen sich in beide Richtungen öffnen, inklusive funktionsfähiger Türklingel mit Außenbeleuchtung
  • Außer Terrassenmögel keine weiteren Einrichtungsgegenstände im Lieferumfang
  • Mit 2 Figuren, 1 Hund und viel Zubehör
  • Spielzeug

Letzte Aktualisierung am 19.08.2019 um 22:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lego – einfach nur Bauen und Staunen!

Verantwortung gegenüber Kindern wird bei Lego besonders groß geschrieben, deshalb sind alle Verantwortlichen und Mitarbeiter des skandinavischen Unternehmens stets darauf bedacht das Spielen der Kinder in den Mittelpunkt zu stellen. So ist einfach für alle kleinen und großen Baumeister einfach nur das Beste vom besten gut genug. Nicht umsonst unterzeichnete Lego im Jahre 2003 als erstes Unternehmen überhaupt den United Nations Global Compact, womit der Beginn der erfolgreichen Integrierung aller darin verankerten zehn Prinzipien besiegelt wurde. Lego hat es sich zu eigen gemacht entsprechend den Altersgruppen unterschiedliche Baustein-Systeme* zu entwickeln, welche einer mit einer entsprechenden Altersempfehlung zugeordnet werden. Eine kurze Auflistung verdeutlicht diese Altersempfehlungen der einzelnen Baustein-Systeme noch etwas detaillierter.

SaleBestseller Nr. 1
LEGO Duplo 2304 - Große Bauplatte Kreatives Vorschulspielzeug, grün
  • Abmessungen: 38, 1 cm x 38, 1 cm breit
  • Steine sind nicht enthalten
  • Zielgruppe: Kleinkind
  • Spielzeug
  • LEGO
SaleBestseller Nr. 2
LEGO Duplo 10848 - Meine ersten Bausteine
  • Enthält 80 farbenfrohe LEGO Duplo Teile in unterschiedlichen Formen und Größen
  • Dieses Set bietet unzählige Bauoptionen, um die Vorstellungskraft und Fantasie kleiner Baumeister zu beflügeln
  • Helfen Sie Ihrem Kind beim Bau eines Hubschraubers, eines Fisches, einer Blume oder was Ihrem Kind sonst noch einfällt
  • Die beiliegenden Baukarten fördern die Entwicklung früher Baufertigkeiten
  • Dieses Set bietet Kindern im Alter von 15 bis 3 Jahren ein altersgerechtes Bau- und Spielerlebnis
SaleBestseller Nr. 3
LEGO Duplo 10858 - Meine ersten Tiere, Farben lernen, Steine für Kleinkinder
  • Enthält drei farblich unterschiedliche Puzzles zum Zusammenbauen: Vogel, Katze und Hund
  • Enthält zum Spieleinstieg als Tierfutter dekorierte Steine für jedes Tier
  • Beim Bauen dieser einfachen Puzzles werden grundlegende Baufertigkeiten geübt
  • So lernt dein Kind auf spielerische Weise die Farben kennen und sortieren und Tierfutter mit jedem Tier zu verbinden
  • Dieses vielseitige Spielzeug regt die Fantasie deines Kindes an, das sich eigene Geschichten zu den süßen Tieren ausdenken kann

Letzte Aktualisierung am 19.08.2019 um 22:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lego Baustein-System nach Altersempfehlung:

  • Das Lego System in seiner einzigartigen Vielfalt wird vonseiten der Lego Gruppe mit einer Altersempfehlung ab 4 Jahren angeboten.
  • Ebenfalls mit einer Altersempfehlung ab 4 Jahren ist das Baustein-System Lego Technik in deutschen Kinderzimmern zahlreich vertreten.
  • Die etwas größere Variante Lego Duplo hingegen empfiehlt Lego ab einem Alter zwischen 1,5 und 5 Jahren.
  • Zudem weißt Lego sowohl auf allen Verpackungsmaterialien, in Prospekten sowie Katalogen deutlich darauf hin, dass Kleinkinder der Gefahr ausgesetzt sind, diverse Kleinteile verschlucken zu können. Aus diesem Grund sollten die angegebenen Altersempfehlungen unbedingt besondere Beachtung finden.

Fazit zum Vergleich Lego oder Playmobil:

Beide Baustein-Systeme üben auf Kinder eine magische Anziehungskraft aus, denn egal ob Lego oder Playmobil, von der ausgefallenen Technik sowie den facettenreichen Spielewelten sind, sowohl, Mädchen wie Jungen gleichermaßen fasziniert. Für jede Altersgruppe ist sowohl bei Lego wie auch Playmobil etwas dabei, wobei die Geschmäcker bekanntlich sehr unterschiedlich sind. So werden sich einige eher für Baustein-Systeme von Lego entscheiden, wogegen andere wiederum eher zu Playmobil tendieren, doch diese Entscheidung sollte jedem Selbst überlassen sein. Eine Empfehlung kann auf beide Baustein-Systeme ausgesprochen werden, es macht einfach immer wieder Spaß in faszinierende Spielewelten einzutauchen. Auch Interessant sind Spielzeugeisenbahnen von Brio und Lego Duplo.